Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.06.2010
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 242 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
200 g Schokolade, zartbitter
Ei(er)
160 g Butter, oder Margarine, weich
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
4 EL Amaretto
400 g Haselnüsse, gemahlen
2 TL Backpulver
  Fett, für das Blech
  Mehl, für das Blech
  Für den Belag:
150 g Butter, oder Margarine, weich
3 EL Honig, ca. 70 g
2 EL Zucker
150 g Schlagsahne
100 g Mandelblättchen
  Für die Füllung:
600 g Schlagsahne
2 Pck. Vanillinzucker
3 Pck. Sahnesteif
5 EL Amaretto

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Teig:
Schokolade reiben. Eier trennen. Butter, Zucker, Vanillin und Salz cremig rühren. Eigelb nach und nach unterrühren. Schokolade, Nüsse und Backpulver mischen und im Wechsel mit 4 EL Amaretto unterrühren. Eiweiß steif schlagen unterheben. Den Teig auf einer gefetteten, bemehlten Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C / Umluft: 175°C / Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen.

Mandelbelag:
Butter, Honig, Zucker und Sahne unter Rühren aufkochen. Mandelblättchen unterheben. Masse dann auf den Kuchen streichen und weitere 10-15 Minuten bei gleicher Hitze backen. Gut auskühlen lassen.

Füllung:
Sahne, Vanillin und Sahnefestiger steif schlagen. 5 EL Amaretto unterheben.

Den Kuchen vierteln. Jede Platte einmal waagerecht durchschneiden. Mit Sahne füllen. Vor dem Servieren in je 6 Stücke schneiden.

Tipp:
Schokolade lässt sich besser reiben, wenn man sie vorher kurze Zeit ins Tiefkühlfach legt!