Gemüse
Herbst
ketogen
Low Carb
marinieren
raffiniert oder preiswert
Salat
Vegan
Vegetarisch
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eingelegter Weißkohl

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 23.06.2010 777 kcal



Zutaten

für
1 Kopf Weißkohl
2 Karotte(n)
1 Paprikaschote(n), gelb
1 Paprikaschote(n), rot
2 Knoblauchzehe(n)
1 Chilischote(n)
1 EL Zucker
2 EL Salz
1 Liter Wasser
350 ml Essig (7-Kräuter Essig)
500 ml Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
777
Eiweiß
4,68 g
Fett
76,51 g
Kohlenhydr.
17,83 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Kohl und die Paprikaschoten putzen und in kleine Quadrate, die Karotten in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen, vierteln. Das Gemüse in einen Topf geben.

Wasser, Salz, Zucker und Essig zum Kochen bringen, das Öl zufügen. Sofort vom Herd nehmen und über das Gemüse gießen. Alles gut umrühren.

Ein Gewicht darauf stellen, damit das Gemüse im Wasser ist und über Nacht stehen lassen. Das Gemüse ist bereits am nächsten Tag servierfertig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Argon18

Ich leicht irritiert - 500 ml Öl + 350 ml Essig. Wie groß soll denn der Weisskohl sein?

29.07.2019 17:54
Antworten
Lippe2013

Schmeckt mir super!

05.07.2016 21:38
Antworten
abondi009

Kann man den Weißkohl Salat auch in Gläser einfüllen auf Vorrat? LG abondi009

03.10.2015 12:07
Antworten
eflip

Mehrmals ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker gefunden. Ich mach vorsichtshalber die doppelte Menge. Schöne Kombination, ich nehm die ganze Menge Essig und noch etwas hellen Balsamico. Wird auf jeden Fall noch oft wiederholt. Besten Dank!!

22.10.2014 11:53
Antworten
Tina11HB

Das war Super lecker, hab das Rezept allerdings ohne Zucker und mit mehr Salz gemacht. Vielen Dank nochmal Gruß aus Bremen

05.03.2012 10:31
Antworten
ingwe

Welche Kräuter sind im 7-Kräuter-Essig? Bewusst habe ich diesen Essig noch nicht im Supermarkt gesehen.

24.10.2010 20:38
Antworten
Anna_Schmidt

Hallo, den gibts nicht in jedem Supermarkt, meistens in größeren Supermärkten wie Toommarkt, Real oder Kaufland. 7Kräuteressig ist von der Firma Kühne und hat eine grüne Flasche.

25.10.2010 21:02
Antworten
ingwe

Da werde ich dann mal schauen. Aber, kannst du mal auf der Flasche nachsehen, welche Kräuter drin sind? Dann kann ich die vielleicht selbst zufügen.

25.10.2010 21:36
Antworten
Schröder48

Hört sich ja total lecker an :-) Wie lang hält sich das denn wohl (wenn denn doch mal was übrig bleibt? ;-) ) LG Schröder48

28.09.2010 15:12
Antworten
Anna_Schmidt

der Kohl hällt sich ziemlich lange, so drei Wochen.... LG

29.11.2011 07:56
Antworten