Bewertung
(101) Ø4,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
101 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.06.2010
gespeichert: 4.040 (3)*
gedruckt: 14.773 (22)*
verschickt: 149 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.04.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

750 ml Wasser
30 ml Essig - Essenz (25 %)
125 g Zwiebel(n), kleine
25 g Salz
125 g Zucker
Pfefferkörner, weiße
500 ml Öl (Livio)
36 g Tortenguss
Ei(er)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Tage / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus 250 ml Wasser, 30 ml Essigessenz (25 %), 125 g klein geschnittenen Zwiebeln, 25 g Salz, 125 g Zucker, 5 weißen Pfefferkörnern einen Sud herstellen, der dann 2 Tage im Kühlschrank ziehen muss. Dieser Sud ist so gut wie "ewig" haltbar.

Dann 36 g Tortenguss mit 500 ml Wasser aufkochen und auskühlen lassen. Den fertigen Tortenguss mit dem Sud und 2 Eiern in den Mixer geben und auf höchster Stufe mit 500 ml Öl aufschlagen.

Nach meiner Erfahrung klappt es wirklich am besten mit Livio. Keine Ahnung warum, aber probiert es mal aus! Schmeckt uns fast besser als die Sylter Salatfrische!

Und nicht über den Tortenguss wundern. Es handelt sich einfach nur um Carrageen. Ein Bindemittel, das sich oft in der molekularen Küche findet.