Festlich
gekocht
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Pilze
Vorspeise
warm
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffeltörtchen

mit Parmesan, Champignons und Pfifferlingen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. pfiffig 23.06.2010



Zutaten

für
2 kg Kartoffel(n)
250 g Champignons
250 g Pfifferlinge
500 g Tomate(n)
50 g Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt
4 Schalotte(n)
2 Knoblauchzehe(n)
4 EL Olivenöl
150 g Parmesan
1 Zitrone(n), unbehandelt
100 g Butter
4 Sardellen
1 Eigelb
200 ml Olivenöl
3 EL Milch
400 g Blattsalat (Feldsalat, Radicchio, Rucola o.ä.)
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Kartoffeln im Backofen bei 180°C Umluft (sonst 200°C) ca. 45 Minuten backen. Pilze putzen und in gleichmäßige Würfel schneiden. Tomaten blanchieren, häuten, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten gut abtropfen und ebenfalls in Würfel schneiden. Den Knoblauch und die Schalotten schälen und fein hacken.

Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, schälen und in eine Schüssel geben. Die Hälfte vom Parmesan fein reiben, den Rest gröber raspeln. Von der Zitrone die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Zitronenschale, den feinen Parmesan und die Butter zu den Kartoffeln geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit einer Gabel zerdrücken.

Schalotten, Knoblauch und Pilze mit dem Olivenöl anbraten, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Tomatenwürfel zugeben und alles ein paar Minuten dünsten. Erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite stellen.

Für die Salatsoße die Sardellen hacken und mit Eigelb und dem Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Das Olivenöl langsam darunter schlagen, zuletzt etwas Milch zugeben.

Die Salate waschen, putzen und trocken schütteln. Danach mit der Soße vermengen.
Mit dem Ausstecher aus der Kartoffelmasse runde Törtchen ausstechen. Ein Törtchen mit Tomaten-Pilzmasse bestreichen, ein weiteres Törtchen oben auf setzen. So verfahren, bis beide Massen verarbeitet sind.

Zum Schluss die Kartoffeltörtchen auf Tellern anrichten und mit Salat garnieren. Die Törtchen mit dem groben Parmesan bestreuen.

Dazu kann Weißbrot gereicht werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.