Braten
Dips
Fingerfood
Hauptspeise
Party
Rind
Saucen
Schwein
Snack
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Party - Bällchen mit drei Dips

kann gut vorbereitet werden, da Hackbällchen einfriergeeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 23.06.2010



Zutaten

für
3 Brötchen, vom Vortag
2 m.-große Zwiebel(n)
1 kg Hackfleisch, gemischt
4 m.-große Ei(er)
Salz und Pfeffer
2 EL Senf
2 EL Öl
500 g Joghurt
300 g Salatcreme, leichte
1 TL Currypulver
Cayennepfeffer
1 Dose Mandarine(n)
1 EL Weinbrand
3 EL Tomatenketchup
Worcestersauce
Paprikapulver, edelsüß
4 Cornichons
evtl. Oliven, Mandarinen, Cornichons, Silberzwiebeln, kleine Spieße und Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Brötchen kalt einweichen. Zwiebeln schälen, hacken. Mit Hack, ausgedrückten Brötchen, 2 Eiern, Salz, Pfeffer und Senf verkneten. Zu ca. 30 Bällchen formen. Im heißen Öl portionsweise rundherum ca 10 Minuten braten.

2 Eier hart kochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen. Joghurt und Salatcreme verrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Joghurtsoße dritteln.

Mandarinen-Curry-Dip:
1 Portione Joghurtsoße mit Curry verrühren, Mandarinen abtropfen lassen und unterheben.

Cocktailsoße:
1 Portion Joghurtsoße mit Weinbrand, Ketchup und Worcestersoße verrühren. Mit Paprika abschmecken.

Eier-Remoulade:
Eier und Cornichons fein würfeln. Unter die übrige Soße rühren. Mit Worcestersoße abschmecken.

Hackbällchen evt. mit Oliven, Mandarinen, Cornichons und Silberzwiebel auf Spieße stecken und mit Petersilie garnieren.
zu den Dips servieren.

Man kann die Hackbällchen gut vorher zubereitsn und bis zum Verzehr einfrieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.