Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Italien
Europa
Reis
warm
Fisch
Meeresfrüchte
gekocht
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Risotto con Frutti di Mare

Risotto mit Meeresfrüchten

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. pfiffig 23.06.2010



Zutaten

für
300 g Reis (Carnaroli), superfino
1 Schalotte(n), klein geschnitten
40 g Butter, oder etwa die gleiche Menge Olivenöl
100 ml Weißwein
1 Liter Fischfond
¼ Peperoncini, klein geschnitten
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe(n), grob geschnitten
2 Tomate(n), enthäutet, entkernt, klein geschnitten
100 ml Weißwein
48 Muschel(n) (Vongole), oder die Hälfte Miesmuscheln, oder gemischt, die Hälfte von beiden, je nach Geschmack
2 EL Olivenöl, für die Gambas und Calamaretti
16 Gambas, kleine, geschält, Darm entfernt
12 Tintenfisch(e) (Calamaretti), frisch, ausgenommen, gewaschen, klein geschnitten
100 g Gemüse der Saison, in kleine Würfel geschnitten, grüner Spargel oder Möhren, blanchiert
1 EL Petersilie, fein geschnitten
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Muscheln waschen und 2 Stunden wässern, geöffnete wegwerfen. Knoblauch in Öl andünsten, Muscheln, Peperoncino und Tomaten zugeben, wenden, Temperatur erhöhen, Wein angießen,mit Deckel verschließen und 5 Minuten kochen lassen, dabei den Topf mehrfach rütteln. Die Flüssigkeit durch ein Haarsieb zum Fischfond geben, erhitzen und die Massen gut vermischen. Den Topf mit den Muscheln und etwas wenig Flüssigkeit beiseite stellen.

Nun den Risotto zubereiten. Die Schalotte in Butter oder Öl 5 Minuten sanft dünsten, den Reis dazu geben und alle Körner benetzen. Den Wein angießen und bei leicht erhöhter Temperatur einkochen lassen. Nun die heiße Fischbrühe kellenweise angießen und immer wieder rühren. In den 17-18 Minuten dieses Garens, die Garnelen in 3 Minuten in Öl auf beiden Seiten braten, salzen, pfeffern, beiseite stellen.

Danach die Calamaretti sehr heiß 30 Sekunden pro Seite braten, salzen, pfeffern, beiseite stellen. Kurz vor dem Garpunkt des Risotto das Gemüse unterrühren, die Muscheln kurz erwärmen, die Gambas, Calamaretti und Petersilie im Risotto mischen, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf tiefen Tellern anrichten. Die Muscheln mit den Tomatenstücken darüber verteilen, dabei mindestens die Hälfte aus den Schalen lösen, den Rest dekorativ mit Schalen servieren.

Tipp:
Eine sehr genaue Beschreibung der Abfolge des Risottogarens kann man in meinem Rezept Risotto alla milanese nachlesen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SCAMPIFAN

Sehr arbeitsintensiv... und doch eine gehörige Menge Abwasch... aber es hat sich TOP gelohnt ;-) Bravo!

01.12.2018 20:11
Antworten
patty89

Hallo ja zusätzlich, aber der Reis ist dieses Risotto hier. Ich habe manchmal 2-3 Rezepte auf einem Teller LG Patty

11.06.2018 21:33
Antworten
Mayleen62

Hi Patty Dein Foto gehört zu "Kabeljau in Senfsoße", oder ? Viele Grüße

11.06.2018 19:43
Antworten
patty89

Hallo leckeres Risotto Danke für das Rezept LG Patty

08.06.2018 16:36
Antworten
Mathias56

das sollte dort möglich sein. Das Rezept und Foto sind vor einigen Jahren in Sardinien entstanden, wo ich gerade auch wieder bin. Gutes Gelingen...

07.08.2017 15:35
Antworten
Lenox-2012

Vielen Dank für das tolle Rezept. Wir waren heute in Biograd (Dalmatien) auf dem Fischmarkt. Wir werden es heute nachkochen. :-)

07.08.2017 11:30
Antworten