Karottenmuffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ergibt 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.63
 (22 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 21.06.2010 2724 kcal



Zutaten

für
280 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Natron
½ TL Salz
1 Ei(er)
2 TL Zimt
100 ml Orangensaft, frisch gepresst, mit Fruchtfeisch
2 EL Honig
140 g Puderzucker
165 g Karotte(n), fein gerieben
165 g Karotte(n), grob gerieben
100 ml Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
2724
Eiweiß
39,02 g
Fett
100,81 g
Kohlenhydr.
409,04 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die feuchten Zutaten (Ei, Orangensaft, Honig, Öl) mit Zimt, Karotten und Puderzucker mit einem Schneebesen etwas verrühren.

Die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Natron, Salz) in einer weiteren Schüssel vermengen. Die beiden Mischungen kurz miteinander vermengen.

In Muffinformen füllen und bei 180°C ca. 20 Minuten backen.

Ergibt 12 Muffins.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wuerges22

Super lecker 🥕 werde ich ab jetzt öfter machen

02.10.2022 14:28
Antworten
Quarksemmel

Die Muffins sind sooo lecker geworden. Fluffig, lecker, werden wieder gemacht 👍

17.05.2021 13:03
Antworten
hasenkind1912

Die Muffins sind super saftig. Ich habe jedoch die hälfte des Mehls durch gemahlene Haselnüsse ersetzt und ein bisschen weniger Puderzucker genommen. Bei mir betrug die Backzeit jedoch 30 min. Von mir gibt es 5 ⭐

01.04.2021 15:54
Antworten
Juli_21-Starköchin

Hallo, wisst ihr, wie viele Muffins man bei diesem Rezept erhält? Würde normale Muffinsformen benutzen. LG

02.07.2019 12:29
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo, im Untertitel steht: Für 12 Muffins Da man das in der App nicht lesen kann, habe ich es in die Rezeptbeschreibung aufgenommen. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

03.07.2019 07:30
Antworten
mimsan

Super-Rezept! Die muffins sind sehr fluffig und lecker. Danke😊

23.05.2014 11:15
Antworten
playagrande

Hallo, Ich habe die. Muffins heute morgen gebacken, aber ich habe 100 g des Mehls durch helle, gemahlene Mandeln ersetzt, daher bewerte ich das Rezept auch noch nicht. Leider ist mir erst gegen Ende der Backzeit siedend heiss eingefallen, dass ich das Öl im Teig vergessen hatte! Nun sind sie leider etwas knatschig geworden, ich weiß nicht, ob das mit dem fehlenden Öl zusammen hängt. Nichts desto trotz schmecken sie lecker und sind noch dazu etwas figurfreundlicher :-) Ach ja, die Möhren habe ich nicht gerieben, sondern durch den Entsafter gejagt, danach den Möhrentrester wieder mit dem Saft vermischt, klappt wunderbar und innerhalb von Sekunden! Alles in allem lecker, vielleicht eine Spur zu süß aber auf jeden Fall nachahmenswert! Gruß, Playagrande

16.03.2014 10:53
Antworten
Tigger23

Super lecker!! Hab sie für unsere Spielgruppe heut gemacht, daher mit Dinkelmehl, sind bei Groß und Klein gut angekommen!

22.03.2013 19:41
Antworten
nancy1611

Super Rezept!!! Habe zwar anstatt normale Muffin-Formen kleinere Muffin-Formen genommen, damit man quasi kleine Häppchen hat und habe mehr als 50 Portionen herausbekommen. Anschließend haben wir diese noch mit Puderzucker und Streuseln verziert und jedem hat's geschmeckt!!! Ich werde das auf jeden Fall öfter machen, ich freu mich schon!!! Das war richtig lecker!!! =)

28.10.2012 17:54
Antworten
lalatika

Sehr sehr lecker! Habe es aufgrund spontaner Improvisation leicht abgewandelt und veganisiert (Ei-Ersatz, Zitronensaft statt Orange, desweiteren Dinkel-Vollkorn Mehl genommen, einen Teil des Mehls durch gemahlene Mandeln ersetzt und noch ein paar gehackte Walnüsse und Mandeln untergezogen) und noch ein bißchen Zuckerguss (Puderzucker mit Zitronensaft glattgerührt) drübergekleckst. Durch die Karotten sind die Muffins echt ultrafluffig und superlecker!!

27.10.2011 14:44
Antworten