Maultaschen - Tomaten - Feta - Pfanne - die kann jeder


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ein Blitzrezept für eilige Köche

Durchschnittliche Bewertung: 3.92
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 21.06.2010



Zutaten

für
1 Pck. Maultasche(n) (vier große oder die kleinen Suppenmaultaschen)
1 Zwiebel(n)
4 Tomate(n)
1 Pck. Feta-Käse aus Kuh- oder Schafsmilch
1 Zehe/n Knoblauch
Gewürz(e), italienische
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Zwiebeln klein schneiden und in Olivenöl anbraten, bis sie glasig werden. Dann die Suppenmaultaschen bzw. die klein geschnittenen Maultaschen dazugeben und kurz anbraten, bis sie ganz leicht braun werden.

Währenddessen die Tomaten schneiden und wenn die Maultaschen angebraten sind, in die Pfanne geben. Die Knoblauchzehen zerkleinern und in die Pfanne zum Rest geben. Alles mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern würzen. Wenn alles sich etwas vermischt hat, den Feta-Käse zerbröckelt dazugeben.

Der Feta-Käse schmilzt leicht und das Gericht wird jetzt etwas cremig, durch den Käse. Wer das nicht möchte, kann den Käse auch erst auf dem Teller über den Rest verteilen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Haubndaucher

Schlicht, schnell und sehr gut. Mehr braucht man zu diesem Gericht nicht sagen. Volle Punktzahl von uns. Wegen aktueller Probleme leider ohne Foto. Liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

23.12.2021 17:45
Antworten
tina1770

Danke für das tolle Rezept. Ich hatte alle Zutaten um Haus und hab mich ausnahmsweise an ein Rezept gehalten. Gute Resteverwertung und wirklich sehr schnell zubereitet und lecker. Dafür 5 Sterne.

04.08.2019 19:53
Antworten
J_Heimbach

Es ist ein gutes, schnelles, günstiges Rezept. Ich habe allerdings den Feta gegen Mozzarella ausgetauscht, weil mir dieser besser schmeckt! Es ist trotzdem sehr lecker!

13.02.2019 18:32
Antworten
Gelöschter Nutzer

da das Auge mit isst: fünf Sterne. Kein optisches Klatsch-Patsch-Gericht, wie die meisten hier ...

23.10.2018 10:35
Antworten