Frankfurter Kranz mit Himbeergrütze von Sarah

Frankfurter Kranz mit Himbeergrütze von Sarah

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 20.06.2010



Zutaten

für
150 g Butter
1 Prise(n) Salz
325 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1 Zitrone(n), die abgeriebene Schale davon
5 Ei(er)
225 g Mehl
125 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver
4 EL Milch
2 Pck. Himbeeren, TK (à 250 g)
2 EL Zitronensaft
500 g Schmand
500 g Schlagsahne
2 Pck. Saucenpulver, (Vanillesauce)
200 g Mandelblättchen
Himbeeren und Minzeblättchen zum Verzieren
Fett und Paniermehl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden
Die Butter mit Salz, 200 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker cremig rühren. Die Zitronenschale zufügen und die Eier nacheinander unterrühren. Das Mehl mit 75 g Stärke und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Butter-Ei-Masse rühren. Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Rohrbodeneinsatz fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Den Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°, Umluft 155°, Gas Stufe 2, 30-35 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter leicht abkühlen lassen. Aus der Form lösen, stürzen und vollständig auskühlen lassen.

Die Himbeeren auftauen lassen und pürieren. Mit Zitronensaft, 75 g Zucker und dem restlichen Vanillezucker unter Rühren aufkochen lassen. Die restliche Stärke mit 7-8 EL Wasser verrühren und die Himbeeren damit andicken. Unter Rühren bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen, dann etwas abkühlen lassen.

Den Schmand mit dem restlichen Zucker verrühren. 2 Becher Sahne unter Rühren zufügen. Anschließend das Saucenpulver einrieseln lassen und die Creme steif schlagen.

Den Kuchen zweimal quer durchschneiden. Die Himbeergrütze auf dem unteren Boden verteilen und glatt streichen. Ca. 15 Minuten kalt stellen. Etwa ein Viertel der Vanillecreme auf der Himbeergrütze verteilen und glatt streichen. Den nächsten Boden darauf legen und mit einem weiteren Viertel der Creme bestreichen. Den oberen Boden als Deckel darauf legen und den Kranz rundherum mit der übrigen Creme einstreichen.

Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und den Kranz damit rundherum bestreuen. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Dann die übrige Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und 6 Tuffs auf den Kranz spritzen. Mit Himbeeren und Minze verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.