einfach
Frucht
Hauptspeise
Pilze
raffiniert oder preiswert
Schmoren
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Indisch' Filet

Curry mit Ananas und Pilzen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 20.06.2010



Zutaten

für
1 Schweinefilet(s) oder
750 g Putenbrustfilet(s)
1 kl. Dose/n Ananas, geschnitten
1 kl. Dose/n Champignons
4 Becher Schlagsahne
Öl zum Braten
Salz und Pfeffer
Currypulver
evtl. Saucenbinder

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Pilze und Ananas abtropfen lassen, den Saft der Ananas aufheben. Das Fleisch von Sehnen befreien, danach in dünne, schmale Scheibchen schneiden (wie für Geschnetzeltes). Dann in heißem Öl kurz anbraten.

Pilze und Ananas dazugeben, kurz mitbraten, pfeffern und salzen. Dann mit der Sahne ablöschen. Etwas einkochen lassen. Zum Schluss mit Currypulver abschmecken.

Wer es gern süßer mag, kann noch etwas Ananassaft dazugeben. Wer mag, kann es auch noch ein wenig mit hellem Soßenbinder andicken. Dazu schmecken am besten Basmatireis und frischer Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.