Bewertung
(14) Ø4,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.06.2010
gespeichert: 278 (0)*
gedruckt: 3.009 (8)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.04.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Dinkelmehl (Vollkorn-)
250 g Quark (Topfen)
Ei(er)
1 Pck. Backpulver
1 TL Salz
1 TL Brotgewürzmischung
100 ml Buttermilch
3 EL Haferflocken, oder Käse, oder Körner

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Backrohr auf 200°C vorheizen.

Alle Zutaten zu einem glatten Teig vermengen. Den Teig in 8 gleich große Stücke teilen und kleine Weckerl, Stangerl oder Laiberl formen. Die geformten Weckerl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben - nicht zu eng schlichten, denn der Teig geht noch stark auf.
Zuletzt werden die Weckerl noch mit den Haferflocken, Käse oder Körnern bestreut, leicht mit Wasser bepinselt und anschließend im Rohr 20 Minuten gebacken.

Da der Teig nicht rasten muss, sind die Weckerl ruckzuck fertig und so eine tolle Brot-Alternative.