Erdbeeren mit Amarettini und Mascarpone - Quark - Creme


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 20.06.2010



Zutaten

für
400 g Erdbeeren
Zucker, brauner
200 g Mascarpone
200 g Quark, (Topfen)
200 g Joghurt, (Erdbeerjoghurt)
1 EL Zitronensaft
100 g Keks(e), (Amarettini)
40 ml Amaretto
40 ml Kaffee, kalter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Amarettini grob zerbröckeln und mit Likör und Kaffee tränken. Die geputzten Erdbeeren in Stückchen schneiden und mit 4 EL Zucker vermischen. Den Mascarpone mit Topfen, Joghurt und Zitronensaft gut verrühren und mit Zucker abschmecken.

Die Amarettini-Mischung auf 4 Dessertgläser verteilen, jeweils etwas Creme darauf geben und die Hälfte der Erdbeeren darauf verteilen. Die restliche Creme darauf geben und mit den restlichen Erdbeeren abschließen.

Das Dessert bis zum Servieren kalt stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tiba91

Ich habe die Creme gestern bereits zubereitet und im Kühlschrank stehen lassen. Die Amarettini habe ich ca zwei Stunden vorm Verzehr einweichen lassen und in der Halbzeit bereits angerichtet. Es sah schön aus und hat mir wirklich gut geschmeckt! Leider war meine Creme recht flüssig, aber ich war auch sehr locker mit den Mengenangaben. Nächstes Mal nehme ich einfach etwas mehr Mascarpone, dann wird es auch etwas fester. Geschmeckt hat es trotzdem prima!

05.10.2018 18:30
Antworten
Kochnixe90

Hallo, würde das Dessert gerne zum Geburtstag ausprobieren. Kann ich das auch einen Tag vorher vorbereiten? Die Amarettini sind ja bereits eingeweicht... Vielen lieben Dank für eine Antwort. LG Cora

21.02.2018 09:02
Antworten
mima53

Hallo, also mehrere Stunden habe ich es schon stehen lassen, das war kein Problem, eine andere Erfahrung hab ich leider nicht lg Mima

21.02.2018 17:03
Antworten
-Peachie-

Total lecker! 🍓❤

17.06.2017 08:47
Antworten
mima53

DANKESCHÖÖÖÖN!

09.07.2017 10:05
Antworten
Sabl

einfach lecker - so wird ein Regentag gleich sonniger!!!

17.07.2012 15:29
Antworten
Lejla2009

Hallo Mima, bei uns hat es heute dieses Dessert gegeben und es hat uns super geschmeckt!!! Ich habe (damit meine Kleine auch mit essen kann) Löffelbiskuit genommen und die mit Erdbeersaft getränkt. Danke fürs Rezept und liebe Grüße Lejla

13.06.2011 23:06
Antworten
mima53

Liebe Lejla, du hast Erdbersaft zum Tränken genommen, das war sicher auch sehr lecker und vor allem konnte auch deine Kleine mitessen - freut mich sehr, dass es euch geschmeckt hat - danke dir für deine schöne Bewertung *kiss* liebe Grüße Mima

01.07.2011 17:45
Antworten
ginni1866

hallo liebe mima, ich habe dein rezept ausprobiert und finde es perfekt! es hat uns allen super-lecker geschmeckt! hatte nur eine klitzekleine änderung. da ich keinen erdbeerjoghurt hatte, habe ich naturjoghurt genommen und ein paar pürierte erdbeeren untergehoben. aber das ist ja fast das gleiche ;-). ein foto folgt! glg ginni

09.05.2011 16:49
Antworten
mima53

Liebe Ginni, vielen lieben Dank für deine schöne Rückmeldung und auch für deine tolle Rezeptbewertung ich freue mich sehr, dass euch dieses leckere Dessert auch so gut geschmeckt hat sei ganz lieb gegrüßt Mima

23.05.2011 20:42
Antworten