Bewertung
(3) Ø2,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.06.2010
gespeichert: 308 (1)*
gedruckt: 1.144 (6)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.12.2006
3.587 Beiträge (ø0,8/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
20 Blätter Bärlauch
  Olivenöl
  Für den Teig:
60 g Semmelbrösel
100 g Mehl
Ei(er)
200 ml Sekt
45 g Parmesan
1/2 TL Salz

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Teigzutaten miteinander verquirlen und den Teig 10 Minuten ruhen lassen.

Mittlerweile die Bärlauchblätter vorsichtig waschen und trocken tupfen.

Olivenöl knapp fingerdick in eine Pfanne geben und auf Frittiertemperatur aufheizen.

Die Bärlauchblätter beidseitig durch den Teig ziehen und nebeneinander in die Pfanne legen. Sobald die Ränder goldbraun werden, wenden und fertig frittieren. Dabei vorsichtig vorgehen, damit die Blätter ihre Hülle nicht verlieren (Lotos-Effekt).

Nebeneinander auf Küchenpapier legen und entfetten.

Warm servieren, ggfs. kurz vor dem Anrichten im Backofen nochmal aufwärmen.