Frühlingshafter Karottensalat mit Bärlauch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.46
 (22 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 20.06.2010



Zutaten

für
1.000 g Karotte(n)
1 kl. Bund Bärlauch
300 g Joghurt, türkischer (10 % Fett)
1 Paar Zitrone(n)
etwas Zucker
Salz und Pfeffer
etwas Chilipulver, evtl.
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Karotten werden am besten mit der Juliennereibe gestiftelt und dann für ca. 3 Minuten in etwas Öl angeschwitzt. Etwas Zucker und Salz dazugeben. Dann sollten die Karotten abkühlen (lauwarm reicht).

Inzwischen den Bärlauch klein schneiden. Zu den abgekühlten Karotten kommt zunächst der Saft einer Zitrone. Dann kommen der Bärlauch und der Joghurt dazu. Gut vermischen und noch mit Salz, Pfeffer und etwas Chili nach Belieben abschmecken.

Wer will, kann natürlich auch normalen Joghurt nehmen - uns schmeckt der türkische Joghurt besser. Der Salat wird nach einer Ruhezeit noch besser.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnucki2512

Megaaaaaa lecker 😀😀😀 allerdings habe ich anstatt gehackten Bärlauch 3 großzügige Esslöffel von meinem selbstgemachten Bärlauchpesto dazu gegeben. Schmeckt jetzt schon richtig lecker 👍 gibt's morgen als Beilage zum Pulled Pork. Von mir gibt's ⭐⭐⭐⭐⭐ für das schmackhafte Rezept

16.04.2020 15:58
Antworten
Kuchenhexe87

Hallo Marlies, Ich habe gerade dein Rezept ausprobiert. Der Salat ist gelungen und schmeckt sehr gut. Von mir 5***** LG Kuchenhexe

14.05.2019 15:51
Antworten
emma111

Soso was von lecker! Mangels Joghurt habe ich Walnussöl genommen. Wird es auf jeden Fall wieder geben- habe gleich nochmal eine Portion Wurzeln durch die Küchenmaschine "gejagt"

19.04.2018 21:14
Antworten
paddii82

Dieses Rezept ist genial! Wir lieben diesen Salat und haben ihn schon mehrfach gemacht.

07.06.2017 21:32
Antworten
Versen

Super lecker das Rezept! Ich bin begeistert!!! Vielen Dank fürs einstellen! Von mir 5 Sterne! Lg Versen

30.04.2017 12:03
Antworten
schaech001

Hallo, dieser Salat ist wirklich sehr lecker. Auf meiner täglichen Gassirunde komme ich an einem Bärlauchfeld vorbei und freue mich, noch ein leckeres Rezept gefunden zu haben, welches ich täglich zubereiten könnte, denn alle Zutaten habe ich immer im Haus. Liebe Grüße Christine

31.03.2014 16:43
Antworten
GourmetKathi

Wahnsinnig lecker! Bin total begeistert! Durch das Anbraten der Karotten und der Prise Zucker wird der Salat so richtigh lecker, habe noch nie so einen leckeren karottensalat gegessen! Spitze! Ich habe Joghurt mit nur 1% Fett verwendet und zum Anbraten auch nur 1 TL Öl, so spart man auch noch Kalorien! Ein wirklich tolles Rezept! Ich habe den Salat 4 Stunden ziehen lassen. GLG Kathi

23.03.2014 21:25
Antworten
brigri08

Hallo LiliVanilli, freut mich , dass es Dir geschmeckt hat. Den Salat gab es am Wochenende auch bei uns. Jetzt sind meine Bärlauchbestände leider zu Ende. LG Marlies

19.04.2011 13:02
Antworten
LiliVanilli

Hallo Brigri, das ist Karottensalat mal ganz anders. Sehr lecker! Der Salat war 3 Stunden im Kühlschrank. Danke für das schnelle, gute Rezept ! Herzliche Grüße LiliVanilli

07.04.2011 15:49
Antworten
brigri08

Hallo zusammen, ich sehe gerade, dass bei den Zutaten 1 Paar Zitronen steht. Es muss heißen: der Saft von ca. 1 Zitrone LG Marlies

21.06.2010 17:35
Antworten