Vorspeise
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Italien
Europa
Pasta
Vegetarisch
Saucen
warm
Schnell
einfach
Frühling
gekocht
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Tagliatelle mit Zitronen-Basilikum-Sauce

sommerlich frisches Pastagericht

Durchschnittliche Bewertung: 4.57
bei 181 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

1 Min. simpel 20.06.2010 875 kcal



Zutaten

für
200 g Tagliatelle, getrocknet
1 Zitrone(n), unbehandelt
1 Bund Basilikum
1 EL Butter
150 ml süße Sahne
30 g Parmesan, gerieben
30 g Parmesan, gehobelt
Salz und Pfeffer
n. B. Pinienkerne

Nährwerte pro Portion

kcal
875
Eiweiß
27,18 g
Fett
51,17 g
Kohlenhydr.
75,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Minute Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 11 Minuten
Die Butter mit etwas Zitronenabrieb und dem Saft der halben Zitrone (nach Geschmack auch etwas mehr) in einem Pfännchen erhitzen und ganz kurz köcheln lassen. Die Sahne dazugeben, das Basilikum fein hacken und ebenfalls dazugeben. Dann den geriebenen Parmesan untermischen. Die Temperatur etwas senken, die Sauce nur ganz kurz köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In der Zwischenzeit in reichlich Salzwasser die Tagliatelle nach Packungsangabe bissfest kochen, dann abgießen und sofort mit der Sauce vermischen.

Parmesanspäne und nach Belieben auch geröstete Pinienkerne und frisch gemahlenen Pfeffer darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Clint66

Sensationell, hab's gerade vorhin für 4 Personen gemacht. Alle waren total begeistert davon. Dazu gab's gebratene Riesengarnelen, passt absolut dazu. Ich habe 1 Bund Basilikum in den Mixer und das andere Bund gehackt. Super Farbe und genialer Geschmack. 5 Punkte und wird es öfter geben. Vielen Dank für das tolle Rezept.

23.05.2020 22:06
Antworten
Engelchen083

Einfach superlecker sau schnell und trotzdem raffiniert i like it !

19.05.2020 18:21
Antworten
lavita

Habe es heute auch gekocht. Leider ist mir gleich am Anfang die Sahne ausgeflockt als ich sie in die Zitrone gegeben habe. Das ist mir schon öfter passiert wenn ich Milch oder Sahne mit Zitrone vermischte. Hat jemand einen Tipp wie man das vermeidet?

16.05.2020 22:03
Antworten
libellulia

Sehr lecker! Habe es nach Rezept gemacht, jedoch nur eine kleine Hand voll Basilikum genommen und wahrscheinlich war es auch weniger Parmesan, dafür sehr guter. Mir war die halbe Zitrone schon recht sauer, so habe ich ein Teelöffelchen Zucker dazu und es war perfekt. Das kanns für uns öfter geben. :) Vielen Dank für das leckere und schnelle Rezept!

15.05.2020 21:26
Antworten
Superdoris1

Schmeckt super als Beilage zu Saltimbocca, ich kann es mir aber auch gut als Hauptgericht vorstellen!

07.05.2020 10:10
Antworten
ElectroPulse

Hallöchen, das war echt ein super leckeres Essen, einfach spitze die Kombination sehr gelunge, empfehlenswert *daumen hoch* lg

28.02.2012 13:27
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Happiness Vielen Dank für dieses sehr leckere Gericht. Uns schmeckt es auch in der Kombination mit Fisch sehr gut. LG akina

15.09.2011 19:09
Antworten
Happiness

Hallo akina Danke für den netten Kommentar! Die Variante mit Fisch wurde auch schon genannt, die scheint wirklich lecker zu sein und ich werde das auch einmal ausprobieren :-) Schön, hat es euch geschmeckt! Liebe Grüsse Evi

23.09.2011 14:05
Antworten
laurinili

Hallo, diese Kombination für eine Zitronensoße halte ich für sehr sehr gelungen. Habe ich zwischenzeitlich auch für andere Gerichte (z. B. Fisch) benutzt. Danke für die Idee. LG Laurinili

19.01.2011 08:27
Antworten
Happiness

Hallo Laurinili, lieben Dank für deinen Kommentar und deine Bewertung! Zu Fisch werde ich die Kombi auch mal versuchen! LG, Evi

19.01.2011 13:30
Antworten