Prickelnder Erdbeer - Aperitif


Rezept speichern  Speichern

Erdbeerlimes light

Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 20.06.2010



Zutaten

für
400 g Erdbeeren
75 g Zucker
80 ml Limettensaft
70 ml Wodka
500 ml Limonade (Bitter Lemon), gut gekühlt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Erdbeeren zusammen mit den Limetten, dem Zucker und dem Wodka pürieren. Durch ein Sieb streichen, um die die Kerne auszufiltern und kühl stellen.

Zum Servieren die gut gekühlte Erdbeermischung mit Bitter Lemon auffüllen. Schmeckt fruchtig-frisch und süß-prickelnd.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yatasgirl

Hallo, beim Auffüllen der Limonade vorsichtig sein es sprudelt sehr >:O) Mir hat dein Prickelnder Erdbeer - Aperitif sehr gut geschmeckt. Danke für das Rezept. Liebe Grüße yatasgirl

12.07.2021 22:07
Antworten
Tulpentschulli

Hallo! Das Rezept ist einfach und schnell umzusetzen. Ich habe eine alkoholfreie Variante ausprobiert und Vodka sowie Bitter Lemon durch puren Orangensaft ersetzt. Danke für die Inspiration. LG

11.05.2019 16:11
Antworten
GourmetKathi

Das hat uns sehr gut geschmeckt, das nächste Mal werde ich vielleicht noch einen Zuckerrand auf das Glas machen und zusätzlich mit Prosecco aufgießen. GLG Kathi

19.05.2015 22:01
Antworten
Spuckvogel

Moin! Nö, überhaupt keine Kunst! :-) Danke Dir für das super Rezept! Und teste das ruhig mal mit einer prise pfeffer. Hoffentlich bald wieder we! :-)

11.07.2013 08:50
Antworten
Cha-Cha

Wow, das klingt höchst kunstvoll! Mit Pfeffer muss ich´s unbedingt auch mal ausprobieren. Danke für die wertvollen Tipps.

10.07.2013 19:46
Antworten
Spuckvogel

Moin Moin liebe Leute! Wenn Ihr Euren Gästen mal was besonderes als Aperitif anbieten wollt, diesen kann ich sehr gut empfehlen! Leicht, fruchtig, Seehr lecker, so lecker, dass ich ihn schon 3mal hintereinander machen mußte! :-) Auch sehr einfach in der Zubereitung: ich habe von allem etwas mehr genommen, 2 Eiswürfel in die Püreemasse und mein Tipp: eine Prise Pfeffer! Das rundet den Geschmack ab! Auf das Sieben habe ich verzichtet, bei Erdbeeren kein Muss. Die Masse und die Gläser habe ich für ca. eine halbe Stunde in Eisfach gestellt. Für die Deko habe ich die Gläser in Zitrone getunkt, anschließend in Zucker (Zuckerrand), Limettenscheibe an den Glasrand und Strohhalm... Fertig und genießen! Sorry, kein Foto, der Drink war so schnell weg, dass keine Zeit zum fotografieren blieb! :-) Demnächst möchte ich das mal mit Himbeeren testen.....

10.07.2013 08:36
Antworten