Vegetarisch
Afrika
Braten
Gemüse
Marokko
Mittlerer- und Naher Osten
Party
Salat
Sommer
Vorspeise
kalt
raffiniert oder preiswert

Roter Paprikasalat

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

super für die Mezzetafel und für die Grillparty

20 min. simpel 20.06.2010
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
3 Paprikaschote(n), rote
3 Knoblauchzehe(n), gepresst
2 TL Korianderpulver
2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
4 EL Olivenöl
1 TL Harissa
5 Stiel/e Koriandergrün, fein gehackt
Salz


Zubereitung

Die Paprikaschoten in Streifen schneiden. Portionsweise in kochendem Wasser etwa 3 min. blanchieren, anschließend abtropfen lassen.

Das Olivenöl leicht in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch kurz anschwitzen. Paprikastreifen, Koriander, Kreuzkümmel und Harissa dazugeben und 5 - 6 min. braten, oft wenden, es soll nicht dunkel werden.

Den Paprikasalat mit Salz abschmecken, das Koriandergrün unterziehen. Auf einem Servierteller anrichten. Diesen Salat serviert man lauwarm, aber er schmeckt auch kalt gut.

Harissa ist eine nordafrikanische Chilisoße, gut erhältlich im türkischen oder arabischen Lebensmittelhandel oder in gut sortierten Lebensmittelgeschäften. Kann man aber auch leicht selbst herstellen, ich habe das Rezept hochgeladen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung gefällig? Probiere die Schritt für Schritt Anleitung.



Verfasser




Kommentare

Gelöschter Nutzer

Ein feiner, schnell gemachter Paprikasalat. LG

16.01.2016 19:15
Antworten