Backen
Sommer
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Italienische Zitrustorte

erfrischende Köstlichkeit mit Mascarpone und Quark, für 12 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 20.06.2010 485 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

50 g Kuvertüre, zartbitter
200 g Butter, oder Margarine
80 g Zucker
1 Pck. Zitronenschale, oder abgeriebene Schale von 1 Zitrone
2 EL Marmelade (Zitronen-), oder Orangen-
3 m.-große Ei(er)
100 g Weizenmehl
1 Pck. Puddingpulver, Schokolade
2 TL, gestr. Backpulver
Fett, für die Form

Für die Creme:

500 g Mascarpone
250 g Magerquark
1 EL Marmelade (Zitronen-), oder Orangen-
50 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Pck. Saucenpulver, Vanille-Geschmack, ohne Kochen
2 EL Zitronensaft
Orange(n) - Scheiben, kandierte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 35 Minuten
Teig:
Kuvertüre grob hacken, im Wasserbad schmelzen und zu einer geschmeidigen Masse verrühren, etwas abkühlen lassen.
Butter oder Margarine geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Zitronenschale unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Marmelade ebenfalls unterrühren. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei ca. 1/2 Minute). Kuvertüre unterrühren. Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen, sieben und portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren.
Den Teig in eine gefettete, mit Backpapier ausgelegte 26er Springform füllen und glatt streichen. Kuchen bei ca. 180°C Ober-/Unterhitze, Umluft ca. 160°C, Gas Stufe 2-3, im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten backen.
Den Boden aus der Form lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen, das mitgebackene Backpapier abziehen und den Boden erkalten lassen. Einmal waagerecht durchschneiden, den oberen Boden gerade schneiden. Die dabei anfallenden Gebäckreste zwischen den Händen zerreiben und beiseite stellen.. Sie werden zum Bestreuen der Torte gebraucht.

Creme:
Mascarpone, Quark, Marmelade, Zucker, Vanillinzucker, Saucenpulver und Zitronensaft glatt rühren.

Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring oder den gesäuberten Springformrand darum stellen. Etwa die Hälfte der Creme darauf streichen, den oberen Boden darauf legen und leicht andrücken. Die Oberfläche mit der restlichen Creme bestreichen und mit Hilfe eines Tortenkamms oder einer Gabel verzieren. Die Gebäckbrösel darauf streuen. Die Torte ca. 2 Stunden kalt stellen.
Vor dem Servieren den Tortenring (Springformrand) lösen. Nach Belieben kandierte Orangenscheiben klein schneiden und die Torte damit garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.