Afrika
Dessert
Festlich
Fingerfood
Frucht
Marokko
Mittlerer- und Naher Osten
Party
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Aprikosen

parfümiert, mit Joghurt - Frischkäse gefüllt

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 17.06.2010



Zutaten

für
12 Aprikose(n), entsteint, nicht ganz durchschneiden!
300 ml Wasser
350 g Zucker
2 EL Orangenblütenwasser
500 g Naturjoghurt (mind. 3.5 % Fett)
30 g Honig (Blütenhonig)
1 TL Orangenblütenwasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 20 Minuten
Zuerst den Joghurt-Frischkäse herstellen. Dafür ein sauberes Mulltuch oder Küchenhandtuch in ein Sieb legen, den Joghurt reingeben, über Nacht im Kühlschrank abtropfen lassen. Am nächsten Tag mit Honig süßen und mit einem TL Orangenblütenwasser parfümieren.

Für den Sirup das Wasser mit Zucker und Zitronensaft aufkochen, das restliche Orangenblütenwasser reinträufeln, 5 min. einkochen lassen.

Das entsteinte Obst reingeben, weitere 5 min. köcheln lassen, anschließend im Sirup erkalten lassen. Das erkaltete Obst abtropfen lassen, mit dem Frischkäse füllen. Sehr kalt servieren.

Orangenblütenwasser bekommt man in arabischen oder türkischen Lebensmittelläden, Essenz evtl. in Apotheken oder Reformhäusern. Vorsicht beim Dosieren!

Wer mag, kann auch anderes Obst verwenden, wie z. B.: Bergpfirsiche, Quitten, Nashis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sweeterassugar

Klar, du kannst den Joghurt tagsüber abtropfen lassen und den Sirup und das Obst morgens köcheln und anschließend bis zum Anrichten in den Kühlschrank tun. Das Dessert schmeckt eh gut gekühlt am besten. Allerdings würde ich erst kurz vor dem Anrichten den Joghurt würzen und das Obst befüllen. Hoffe es schmeckt Dir !

26.08.2010 10:32
Antworten
carrara

Hallo, kannst du eine Angabe machen, wie lange vor dem Servieren man das Dessert vorbereiten kann? Ich denke da an morgens vorbereiten um abends zu servieren. LG Carrara

10.08.2010 11:07
Antworten