Süße Mandelmilch

Süße Mandelmilch

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Wird mit Datteln in Marokko zur Begrüßung der Gäste gereicht

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 17.06.2010



Zutaten

für
500 ml Milch
100 g Zucker
400 g Mandel(n), ganze, blanchiert
500 ml Wasser
2 EL Orangenblütenwasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Milch mit Zucker bei mittlerer Hitze aufkochen, rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Die Hälfte der Milch mit den Mandeln im Mixer ganz stark mixen, dann durch ein feines Sieb abseihen. Die Mandelmasse so gut es geht ausdrücken, dann wegwerfen.
Restliche Milch und Orangenblütenwasser unter die Mandelmilch rühren, eisgekühlt servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Guapetona13

MAndelmakronen Mandelkuchen Bienenstich und, und, und LG Bolito

13.09.2015 13:16
Antworten
sweeterassugar

Ja, das Wasser kommt zum Schluss dazu, damit wird der "Mandel-Milch-Sirup" nach Geschmack verdünnt... Die "Mandelreste" wegzuschmeißen ist tatsächlich schade... wer Verwendungsvorschläge hat...

31.08.2011 22:11
Antworten
deinedine

Hallo Ich habe bei einem ähnlichen Rezept die restliche Mandelmasse zu kleinen Häufchen geformt und diese im Backofen getrocknet. Hat wunderbar geschmeckt, und wie du schon sagtest, viel zu schade zum wegwerfen. Grüße

22.08.2010 18:27
Antworten
Hanimon

Ich hab das Wasser jetzt einfach am Ende dazu gegeben. Ich habe 1,5% Milch genommen, deswegen habe ich Weniger Wasser genommen. Aber es schmeckt sehr lecker. Was könnte man denn mit den übriggebliebenen Mandel machen. Zum wegschmeissen finde ich es fast zu schade. Danke für das Rezept!

17.08.2010 20:01
Antworten
Hanimon

Hallo, wann kommt das Wasser dazu? Liebe Grüße Hanimon

17.08.2010 16:25
Antworten