Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.06.2010
gespeichert: 105 (0)*
gedruckt: 589 (4)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.04.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

8 Scheibe/n Blätterteig, TK
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
150 g Kirschtomate(n)
1 EL Öl
500 g Hackfleisch, gemischtes
1 EL Tomatenmark
200 g Tomate(n), passierte
80 g Käse, geraspelter (Gouda)
Eigelb
2 EL Milch
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Blätterteigscheiben nebeneinander legen und auftauen lassen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren.

Öl erhitzen und das Hack darin krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch und Lauchzwiebeln dazugeben. Tomatenmark und passierte Tomaten unterrühren und aufkochen lassen. Zuletzt die Kirschtomaten unterheben und dann die Hacksoße abkühlen lassen.

Jeweils eine Portion Hacksoße auf die Mitte der Blätterteigscheiben verteilen und mit dem Käse bestreuen. Die Blätterteigecken zur Mitte klappen. Eigelb mit Milch verrühren und die Kopenhagener damit bestreichen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Kopenhagener darauf legen. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C, Umluft 175°C, Gas Stufe 3, 20-25 Minuten backen.