Bewertung
(14) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.06.2010
gespeichert: 151 (0)*
gedruckt: 1.332 (30)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.11.2008
10.687 Beiträge (ø3,23/Tag)

Zutaten

500 g Rote Bete, gegart gekauft oder frisch
Zwiebel(n), rote
30 g Butter
2 EL Honig
300 ml Rotwein, trockenen
  Salz und Pfeffer
1 Pck. Blätterteig aus der Kühltheke
200 g Käse, (Ziegenweichkäse oder Ziegencamembert)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Frische Rote Beten am Vortag in Wasser gar kochen. Die Knollen können gewaschen und im Ganzen gekocht werden. Dadurch bluten sie nicht so aus. Je nach Größe bis zu 30 Minuten kochen. Garprobe mit einem Holzspieß machen. Lässt sich der Holzspieß gut und ohne Widerstand durch die Knolle stechen, ist sie gar. Die Rote Beten nicht butterweich kochen. Gemüse sollte noch Biss haben.

Am nächsten Tag die Rote Beten schälen und in Scheiben schneiden. Die roten Zwiebeln in dünne Ringe schneiden oder hacken.

Die Butter schmelzen, den Honig dazugeben und die Zwiebeln darin weich dünsten. Mit Rotwein begießen und einkochen lassen bis zur Hälfte, sie sollte etwas dickflüssiger werden. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Rote-Bete-Scheiben dazugeben und darin etwas ziehen lassen, dann vom Herd nehmen.

Den Blätterteig in einer rechteckigen Form (ca. 42 x 29 cm) auslegen. Einen Rand rundum einkerben, etwa 3 cm.

Das Rote-Bete-Gemüse innerhalb der Einkerbung auflegen. Den Ziegen-Weichkäse in Scheiben schneiden und auf der Quiche verteilen.

Die Quiche bei 200 Grad (Gas Stufe 6) 20-25 Minuten backen. An den Seiten geht der Blätterteig etwas hoch, der Käse sollte Blasen werfen.