Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.06.2010
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 113 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.08.2007
1.364 Beiträge (ø0,32/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Kartoffel(n), gekochte vom Vortag
300 g Mehl
  Salz
2 Becher Sauerrahm
100 ml Milch
1 kg Äpfel
  Zucker
  Zimt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln reiben, Mehl und Salz dazugeben und alles miteinander verkneten. Der Kartoffelteig sollte geschmeidig sein, sonst etwas Wasser dazugeben. Aus dem Teig fingerdicke lange Nudeln formen und in einer gut gefetteten Auflaufform in Längsrichtung nebeneinander legen. Die Nudeln sollten die ganze Pfannenlänge einnehmen. Die Nudeln mit blättrig geschnittenen Äpfeln belegen, eine zweite Nudellage darauf legen, wieder mit Äpfeln bedecken und diesen Vorgang wiederholen, bis alles verbraucht ist. Den Abschluss bilden Nudeln. Im Rohr bei 170 Grad ca. 40 Minuten backen.

Aus dem Rohr nehmen, die Milch mit Sauerrahm und Zucker nach Geschmack mischen, die Nudeln damit übergießen und mit z. B. einem Pfannenwender in 3-5 cm lange Stücke zerteilen. Alles gut durchmischen und noch einmal kurz in das Rohr stellen. Heiß servieren und evtl. mit Zimt bestreuen.

Dazu reicht man am besten Kompott oder Fruchtmus.