Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Party
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Geflügel
Grillen
Braten
Herbst
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

1a Putenbrustspieße mit Currysauce

Sehr schnell zubereitet.

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 17.06.2010 200 kcal



Zutaten

für
3 Paprikaschote(n), rot, grün und gelb
6 m.-große Zwiebel(n)
600 g Putenbrustfilet(s), TK
2 EL Öl, (Sonnenblumenöl)
Salz und Pfeffer
Currypulver
1 Flasche Ketchup, (Curryketchup)
1 Baguette(s)
100 ml Gemüsebrühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Fleisch auftauen, putzen. mit Küchenpapier trocken tupfen und in Stücke schneiden. Die Zwiebeln und die Paprikaschoten in mittelgroße Stücke schneiden, sodass man sie gut aufspießen kann.

4 Holzspieße mit Öl einstreichen und abwechselnd Fleisch und Gemüse aufstecken.

Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Spieße darin unter Wenden so lange braten, bis sie gebräunt sind. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und dann aus der Pfanne nehmen.

Das Ketchup in der Pfanne erhitzen, die Gemüsebrühe dazugeben und 2 Minuten köcheln lassen. Mit Currypulver abschmecken und über die Spieße gießen. Mit Baguette servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.