Bewertung
(20) Ø4,45
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.06.2010
gespeichert: 1.007 (2)*
gedruckt: 2.697 (6)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.03.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
8 dicke Kartoffel(n)
5 Zehe/n Knoblauch
 n. B. Öl oder Butter
  Currypulver
  Paprikapulver
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst müssen sie die Kartoffeln unter lauwarmem Wasser putzen. Danach halbieren sie jede Kartoffel und halbieren sie erneut. Je nach Größe auch sechsteln oder achteln. Die fertigen Spalten einfach auf einem mit Backpapier versehenen Blech verteilen.

Nun die Knoblauchzehen fein abraspeln, alternativ kann man sie auch mit ein wenig Salz durch die Presse drücken und mit Öl oder flüssiger Butter vermengen. Wer mag, auch noch Salz untermischen. Man kann das Ganze je nach Geschmack auch noch mit Curry und/oder Paprika würzen. Auf Pfeffer sollte allerdings nicht verzichtet werden. Nun das Ganze schön auf den rohen Kartoffelspalten verteilen.

Nun mit den Händen noch einmal grob die Wedges durchmengen und ab in den Ofen. Bei 180°C gute 35 - 45 Min., man sieht, ob sie gut sind.

Bei uns gibt es zu den Wedges Fleisch, Kräuterquark oder einfach nur Fisch mit Mayonnaise.