einfach
gekocht
Gemüse
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Möhrengemüse à la Jule

mit Ingwer und Kerbel

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 15.06.2010



Zutaten

für
300 g Möhre(n)
20 g Butter
2 cm Ingwerwurzel
1 Bündel Kerbel, frischer
1 TL Mehl
Salz
Zucker
evtl. Eigelb

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Möhren waschen, schaben und klein schneiden, je nach Gewohnheit. Ebenfalls das Stück Ingwerwurzel.

Dann das Gemüse mit Wasser in einem Topf ansetzen, mit Salz und Zucker würzen und bissfest weich kochen. Die Butter dazu geben und danach mit dem Mehl abbinden. Vom Feuer nehmen und den klein gehackten Kerbel untermischen.

Wer will, kann noch ein Eigelb unterziehen.

Als Beilage servieren, z.B. zu Kartoffeln oder Reis oder Nudeln und zu einem Braten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kräuterjule

Hallo DolceVita, probier es das Nächstemal mit Kerbel, denn das Kraut gibt den Gemüse eine besondere Note. Petersilie nimmt man oft und ist dominant und schmeckt anders. VG Kräuterjule

14.09.2018 17:42
Antworten
DolceVita4456

Ich habe für das Möhrengemüse zusätzlich noch eine kleingewürfelte Zwiebel zusammen mit dem Ingwer angeschwitzt. Kerbel hatte ich nicht, den habe ich durch frische Petersilie ersetzt. Sehr gut hat das Gemüse geschmeckt, bei uns gab es dazu Cordon Bleu. Eine weitere Beilage haben wir nicht gebraucht. LG DolceVita

13.09.2018 16:14
Antworten
mawupp

Hallo, super lecker. Bei mir lag noch eine Stange Lauch rum (!), die habe ich noch fein geschnitten mit dazu gegeben - sehr gut! LG Martina

30.07.2012 19:24
Antworten
knobichili

Hi Jule, durch den Ingwer bekommen die Möhren eine leichte, angenehme Schärfe und schmecken sehr lecker. Liebe Grüße knobi

09.08.2010 19:01
Antworten