Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.06.2010
gespeichert: 152 (1)*
gedruckt: 762 (5)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.02.2009
1.783 Beiträge (ø0,47/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
300 g Löffelbiskuits
60 ml Kaffee, kalter oder Kaffeelikör
  Für die Creme:
9 Blätter Gelatine, weiße
500 g Quark, (Topfen)
100 g Zucker
500 g Joghurt, (Vollmilchjoghurt)
100 g Schokolade, (Zartbitterschokolade)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Von einer quadratischen Springform den Rand auf eine gefettete Tortenplatte setzen. Die Hälfte der Biskuits dicht an dicht hineinlegen. Wahrscheinlich müsst ihr gerade am Rand einige etwas zurechtschneiden. Die Hälfte des Kaffees darüber träufeln.

Die Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen. Inzwischen den Topfen mit Zucker und Joghurt verrühren. Die Schokolade grob raspeln. Die Gelatine ausdrücken und im Wasserbad auf kleiner Flamme auflösen. Dann 3 EL der Topfenmasse hinzugeben, gut verrühren und alles zusammen unter die restliche Topfenmasse rühren. Die Schokoraspel hinzufügen und unterheben.

Die Hälfte der Stracciatella-Creme auf die Löffelbiskuits verteilen und glatt streichen. Die restlichen Löffelbiskuits darauf legen und mit dem restlichen Kaffee beträufeln. Die andere Hälfte der Creme darauf geben und glatt streichen.

Die Schnitten 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen und nach Belieben verzieren. Vor dem Servieren natürlich den Rahmen entfernen.