Backen
Kuchen
Ostern
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Osterlamm und Osterhase

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 12.06.2010



Zutaten

für
150 g Marzipanrohmasse
125 g Butter
3 Ei(er)
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Orangenschale
2 EL Amaretto
150 g Weizenmehl, Type 405
30 g Speisestärke
1 ½ TL Backpulver
150 g Schokolade, zartbitter, gehackt, oder Schokotropfen
Puderzucker, zum Bestäuben, oder dunkle Kuvertüre zum Überziehen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Für den Teig Eier und Marzipanrohmasse gut verrühren. Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz, Amaretto und Orange-Back unterrühren. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Schokoladentropfen mischen und unter die Masse mischen. Formen ausfetten, Teig einfüllen und glatt streichen.
Im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene bei 175°C Umluft ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Kuchen aus den Formen lösen.
Für die Verzierung entweder Zuckerguss, Puderzucker, Kuchenglasur oder geschmolzene Kuvertüre verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

akromen

Ich backe meine Osterlämmchen jedes Jahr regelmäßig nach diesem Rezept, da uns allen der lockere Marzipanteig sehr gut schmeckt. allerdings ersetze ich das Weizenmehl immer durch Dinkel-Vollkorn. Es gelingt immer.

30.03.2013 13:48
Antworten