Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.06.2010
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 526 (7)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.12.2009
1.115 Beiträge (ø0,32/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
Ei(er)
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
125 g Mehl
25 g Speisestärke
1 TL Backpulver
  Für den Belag:
3 Blätter Gelatine
Ei(er)
2 Pck. Puddingpulver, Vanille
130 g Zucker
750 ml Milch
1 1/2 kg Äpfel
230 ml Zitronensaft
800 ml Sahne
4 Pck. Sahnesteif
200 g Konfitüre, (Apfelgelee)
100 g Schokoladenraspel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Ein Backblech (20 x 30 cm) fetten und mit Mehl bestäuben.

Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Das Mehl mit Stärke und Backpulver mischen und unterrühren. Den Teig auf das Backblech geben und glatt streichen und ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Die Gelatine einweichen. Die Eier trennen. Die Eigelbe und das Puddingpulver mit 80 g Zucker und 100 ml Milch verrühren. Die übrige Milch aufkochen lassen, das angerührte Puddingpulver zufügen und aufkochen lassen. Vom Herd nehmen. Die Gelatine ausdrücken, auflösen und unterziehen. Den Pudding kalt rühren. Das Eiweiß steif schlagen, unterheben und den Pudding kühl stellen.

Die Äpfel waschen, 2-3 beiseite legen, den Rest schälen, vierteln, entkernen und reiben. Mit 3 EL Zitronensaft beträufeln und unter den Pudding ziehen. Um den Kuchenboden einen Backrahmen stellen und die Apfelmasse auf dem Boden verstreichen. Die Sahne mit Sahnesteif und 50 g Zucker steif schlagen und darauf streichen.

Die restlichen Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Den übrigen Zitronensaft mit 100 ml Wasser aufkochen lassen und die Äpfel darin erhitzen. Danach herausnehmen, abkühlen lassen und den Kuchen damit belegen. Das Gelee erwärmen und die Äpfel damit bestreichen. Den Kuchen mindestens 2 Stunden kühlen.

Danach den Rahmen entfernen und den Rand mit Schokoraspeln verzieren.