Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.06.2010
gespeichert: 468 (0)*
gedruckt: 1.188 (10)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.05.2004
61 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
3 EL Essig, (Himbeeressig), alternativ Weißweinessig
3 EL Johannisbeersaft, rot oder schwarz, alternativ 250 g Johannisbeeren, durch ein Sieb gedrückt
6 EL Honig
5 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
150 g Zuckerschote(n), in Salzwasser 3-4 Minuten bissfest gekocht und kalt abgeschreckt
100 g Haselnüsse, grob gehackt
4 Zweig/e Thymian, Blättchen abgestreift
Ziegenfrischkäse, kleine runde à ca. 40 g, z.B. Picandou
4 EL Öl
  Johannisbeeren, rot oder schwarz, als Dekoration
 n. B. Ciabatta

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Vinaigrette den Himbeeressig mit Johannisbeersaft, 3 EL Honig und Olivenöl glatt rühren oder schütteln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Thymianblättchen mit 3 EL Honig verrühren. Die Käsetaler salzen und pfeffern, durch den Honig ziehen und in den Nüssen wälzen. Die Taler in heißem Öl in der Pfanne 1-2 Minuten pro Seite braten. Nach dem Wenden die verbliebene Honig-Thymian-Mischung zufügen.

Die Zuckerschoten auf 4 Teller verteilen; je einen Käsetaler darauf setzen. Mit dem Pfannensud beträufeln. Die Vinaigrette auf den Tellerrand träufeln. Eventuell je 1 Scheibe Ciabatta dazu reichen.

Als Vorspeise reicht die angegebene Menge für 4 Personen; als Hauptgericht für 2.