Marmelade – Muffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 11.06.2010



Zutaten

für
100 g Mehl (Vollkornmehl)
140 g Mehl, Type 405
10 g Backpulver
½ TL Natron
60 g Mandel(n), gemahlene
1 TL Zimt
1 Ei(er)
100 g Zucker, brauner
90 ml Öl
250 g Joghurt
Marmelade (z. B. Powidl, Pflaumenmus)
Kuchenglasur, (Schokoladeglasur), schwarz und weiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Backofen auf 160° Heißluft einschalten-

In einer Schüssel beide Mehle mit Backpulver, Natron, Mandeln und Zimt vermischen. In einer weiteren Schüssel das Ei verquirlen, mit Öl, Zucker und Joghurt mit dem Schneebesen durchrühren, das Mehlgemisch dazu geben und alles gut verrühren.

Den Teig zur Hälfte in die vorbereiteten Förmchen füllen, eine kleine Mulde eindrücken und je 1 TL Marmelade hineingeben, den restlichen Teig darauf verteilen. Die Muffins 20-25 Minuten backen.

Auf die ausgekühlten Muffins je einen schwarzen Schokoladeklecks geben und darauf je einen weißen Schokoklecks und mit einem Stäbchen marmorieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

alias_alonsy

Ich an einem Sonntag Nachmittag auf dieses Rezept gestoßen und hatte spontan Lust es auszuprobieren. Leider waren keine Eier da. Also hab ich es einfach ohne Ei versucht. Der Teig hat ein bisschen geklebt und das verteilen über der marmelade war nicht so einfach. Aber fertig gebacken sahen sie toll aus und haben ebenso geschmeckt. Marmelade hatte ich selbst gemachte Himbeer und Brombeere verwendet.

12.09.2021 17:44
Antworten
Silke67-Kuechenfee

Hallo Mima, habe gestern spontan diese Muffins gebacken - mit frisch gemahlenen Haselnüssen und Preiselbeerfüllung - ohne Schokoguss, was gerade da war ... Sie schmecken super lecker, ein bißchen wie Weihnachten ... jetzt im Sommer :)

11.05.2018 13:37
Antworten
JaniZi

Hallo Ich habe heute auch die Muffins gebacken. Wir finden sie seeeehr lecker. Ich habe Brombeergelee genommen und Sojayoghurt. Sie sind ganz saftig. Und so einfach. Habe versuchsweise auch zwei mit Nutella gefüllt, mein Freund findet sie genial. Insgesamt ergab es bei mir 10 Muffins. Danke für das Rezept.

21.02.2016 20:58
Antworten
mima53

Hallo veloce50, ich freue mich, dass du mein Rezept entdeckt hast und auch zur Zufriedenheit getestet hast, ich bedanke mich für deine nette Rückmeldung und auch für die vielen Sternchen liebe Grüße Mima

15.12.2014 15:26
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Mima, das ist ein tolles Rezept für perfekte Muffins. Die Füllungsvariante Erdbeer-Kiwi-Marmelade mit grünem Pfeffer passt sehr gut dazu. Bilder folgen. liebe Grüße veloce50

29.11.2014 07:39
Antworten
mima53

Hallo glf, dankeschön fürs Ausprobieren und auch für die Punktevergabe - schön, dass dir diese feinen Muffins auch so gut geschmeckt haben liebe Grüße Mima

08.08.2011 20:16
Antworten
glf

schönes Rezept, die Muffins werden nicht zu süß, das finde ich sehr angenehm! Leider musste ich beim Backen feststellen, dass mein Joghurt nicht mehr gut war, ich habe also spontan stattdessen Buttermilch verwendet. Nächstes Mal werde ich es dann mit Joghurt versuchen!

15.07.2011 11:10
Antworten
mima53

Liebe Ginni, grade sehe ich, dass ich auf ein posting nicht geantwortet habe - sorry - deine Muffins sehen super aus und ich freue mich sehr, dass du auch mit dem Ergebnis so zufrieden warst hab auch vielen Dank für deine tolle Bewertung liebe Grüße Mima

08.08.2011 20:19
Antworten
ginni1866

liebe mima, ich habe heute diese perfekten muffins gebacken! die sind sooo lecker! vielen lieben dank für dieses schöne rezept! ich habe sie mit brombeergelee und ein paar frischen blaubeeren gebacken, die ich noch übrig hatte. fotos sind unterwegs :-)) lg ginni

19.04.2011 16:36
Antworten