Backen
Brot oder Brötchen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Walnuss - Kartoffelbrot

Durchschnittliche Bewertung: 4.45
bei 20 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 10.06.2010



Zutaten

für
42 g Hefe (Germ)
300 ml Buttermilch, lauwarme
300 g Kartoffel(n), gekochte
500 g Mehl
1 TL, gehäuft Salz
1 Msp. Muskat, frisch gerieben
150 g Walnüsse, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Ruhezeit ca. 60 Min. Gesamtzeit ca. 75 Min.
Die Hefe in der lauwarmen Buttermilch auflösen. Die gekochten Kartoffeln noch warm pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit dem Mehl in eine Rührschüssel geben und Salz, Muskat und Walnüsse dazugeben. Das Hefe-Buttermilch-Gemisch ebenfalls dazugeben und alles zusammen zu einem glatten, weichen Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort zu doppeltem Volumen aufgehen lassen.

In eine Kastenform (30 cm Länge) geben und noch einmal etwa 15 Minuten gehen lassen. Danach im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad 30-40 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pferde63

Servus Rocky73 Auch ich habe Dein Brotrezept gestern ausprobiert und ich muss sagen, das Brot schmeckt hervorragend! Das Rezept ist gelingsicher und variabel...so muss es sein! Ich habe es mit 630 iger Dinkelmehl und 2 TL Salz gebacken! Das gibts mit Sicherheit öfters, denn das Rezept ist gespeichert !!! Und dann wird ein bisschen experimentiert...mal mit Joghurt, anderen Nüssen/Kernen oder auch mal mit etwas Vollkornmehl!! Danke fürs Einstellen! Bild hab ich hochgeladen und Sternderl lass ich auch da!!! LG aus Bayern Monika

25.02.2019 15:40
Antworten
tilli0401

Hallo, das Brot ist fantastisch - wir sind sehr begeistert. Habe Joghurt anstelle der Buttermilch verwendet. Werde es beim nächsten mal mit alkoholfreiem Weizenbier versuchen - Milchprodukte haben wir eher selten im Haus. LG Tilli

24.01.2019 09:17
Antworten
Alexa2704

Das Rezept bekommt die vollen Sterne! Mega lecker...ich hatte noch ein Vollkorn-Emmermehl das weg musste. Habe ca. 350 g Emmermehl und 150g Dinkelmehl 630 genommen. Und wegen Vollkorn 50 ml mehr Buttermilch, 2 Tl. Salz, Koriander als Gewürz und im Brotbackautomat normales Vollkornprogramm gebacken! Mega lecker! Das wird jetzt öfter gemacht.

14.11.2018 12:55
Antworten
Foodfan-Claudia-schlemmt

Hu , Hu 🙋‍♀️ Habe heute dieses leckere Brot gebacken ! Mit 2 Tl. Salz 5* backe ich jetzt einmal die Woche 👍

17.10.2018 19:56
Antworten
schokoherzilein

Habe das Brot heute gebacken. 5Sterne von mir.Ich habe auch es auch mit 2TL Salz und gemischten Nüssen gemacht.Es schmeckt sooooo lecker 😋. Bild habe ich auch noch hochgeladen.

13.12.2017 13:49
Antworten
steffenhensslerfan

Hallo, mit welchem Mehl schmeckt es denn am besten? Geht es auch mit dem ganz normalen Mehl Type 405? Liebe Grüße steffenhensslerfan

07.09.2010 20:45
Antworten
1986Sienna

Habe das Brot ausprobiert und finde es sehr saftig! Habe nur 50g weniger Nüsse genommen, sonst genau an das Rezept gehalten.

25.08.2010 08:58
Antworten
Rocky73

Hallo! Vielen Dank für deine Rückmeldung und der super Bewertung. Es freut mich, dass euch das Brot geschmeckt hat. Liebe Grüße von Rocky73

25.08.2010 18:56
Antworten
ManuGro

Liebe Rocky73, dieses Brot ist so was von lecker. Da kann ich mich kaum bremsen, eine Scheibe nach der anderen zu essen. Meines ist allerdings sehr großporig geworden. Vielleicht lag es am Kneten. Und ich habe es mit 630er Dinkelmehl gebacken. 5 ***** und auch ein Foto. LG + dks ManuGro

24.06.2010 17:09
Antworten
Rocky73

Hallo Manuela, es freut mich sehr, dass du von dem Brot so begeistert bist. Vielen Dank, dass du es probiert hast und für die tolle Bewertung. Danke fürs Hochladen eines Fotos. Liebe Grüße von Rocky73

25.06.2010 10:37
Antworten