Schmorhähnchen mit jungen Karotten von Sarah


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 10.06.2010



Zutaten

für
1 Hähnchen, TK, ca. 1,3 kg
Salz und Pfeffer, grob gemahlener
Öl
500 g Karotte(n)
100 g Salami, (Kochsalami)
125 ml Hühnerbrühe
2 EL Crème fraîche
einige Stiele Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das aufgetaute Hähnchen waschen, in Keulen, Brust und Flügelstücke teilen und mit Salz würzen. Die Karotten schälen. Die Wurst häuten und würfeln.

Öl in einem Bräter erhitzen, die Hähnchenteile darin mit der Hautseite nach unten bei starker Hitze braun braten und wieder herausnehmen. Karotten und Wurst im Bratfett leicht bräunen. Die Hähnchenteile mit der Haut nach oben auflegen und mit grobem Pfeffer bestreuen. Die Hühnerbrühe an den Seite zugießen. Das Hähnchen zugedeckt in den vorgeheizten Backofen (untere Schiene) schieben und bei 180° etwa 40 Minuten schmoren, bis beim Anstechen der Keulen klarer Saft austritt.

Hähnchen und Karotten auf einer Platte anrichten. Crème fraîche in den Bratenfond rühren und die Sauce abschmecken. Über Fleisch und Karotten geben und alles mit gehackter Petersilie bestreuen. Als Beilage Reis servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.