Verheiratete Pfälzer Art


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 10.06.2010



Zutaten

für
250 g Mehl
2 Ei(er)
Wasser, kalt
250 g Kartoffel(n)
1 Zwiebel(n)
Butterschmalz
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Mehl und Eier mit etwas kaltem Wasser und einer Prise Salz zu einem sehr zähflüssigen Teig verrühren. Der Teig sollte in der Schüssel, mit dem Kochlöffel so lange geschlagen werden, bis er Blasen wirft.
Den Teig ca. 30 min an einem kühlen Ort ruhen lassen.

Kartoffeln schälen, in kleine Stifte schneiden und in Salzwasser garen. Zwiebel grob würfeln und in reichlich Butterschmalz goldgelb braten.

In einem großen Topf reichlich gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Wärmezufuhr sofort reduzieren, so dass das Wasser nicht mehr aufkocht.
Hier hinein nun mit einem Esslöffel große Wasserspatzen abstechen. Zum Abstechen Löffel immer wieder in das heiße Wasser tauchen. An die Oberfläche kommende Spatzen mit einem Schaumlöffel abschöpfen und in eine Schüssel geben. Befindet sich eine ausreichende Schicht Spatzen in der Schüssel, eine Schicht Salzkartoffeln darauf geben und mit Zwiebeln abschmälzen.
Es sollten insgesamt 3-4 Schichten entstehen.

Dazu schmeckt am besten ein grüner Salat oder auch Feldsalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.