Ziegenragout

Ziegenragout

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

chivo liniero

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. pfiffig 01.01.2004



Zutaten

für
2 kg Fleisch (Ziegenfleisch), in Stücken
2 Limone(n), halbiert
3 Paprikaschote(n), grüne, gewürfelt
4 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
½ TL Oregano, gemahlener
1 Stange/n Sellerie, gehackt
1 Zwiebel(n), rote, gehackt
1 TL Petersilie, gehackt
½ TL Koriandergrün, gehackt
½ TL Thymian
4 Tomate(n) (reife Flaschentomaten), gewürfelt
2 EL Tomatenmark
1 EL Öl
1 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
2 Karotte(n), in Scheiben
1 Prise(n) Oregano
2 Chilischote(n) (Jalapeñoschoten), gehackt
Salz
1 TL Zucker
1 Tasse/n Rum, brauner

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Fleisch gut waschen, mit Limonen abreiben, aus Rum,1/2 TL Oregano, Zwiebel, Knoblauch und Kräuter eine Marinade bereiten, mit dem Fleisch vermischen, 30 min ziehen lassen.
Im Schmortopf Öl erhitzen, Zucker hineinstreuen und braun werden lassen (nicht verbrennen!). Fleisch dazugeben und von allen Seiten anbraten und karamellisieren, bis Fleisch eine goldbraune Farbe hat. 1 Tasse Wasser hinzufügen. Restliche Zutaten und Marinade dazugeben. Gut mischen und ca. 1 Std. auf kleiner Flamme schmoren.
Wenn Saft zu sehr einkocht, etwas Wasser dazugießen. Mit Salz abschmecken.
Das Ragout wird am besten auf weißem Reis serviert und mit frittierten Kochbananen und Salat begleitet. Buen Provecho!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

shampe

hier verwendet man Ziege, aber Zicklein geht natürlich auch, ist aber nicht so stark im Geschmack.

28.05.2012 01:41
Antworten
enriques

Hi shampe, ist hier wirklich Ziege gemeint oder Zicklein? Bin seit langem auf der Suche nach weiteren Rezepten, weil ich oft Zicklein mache und leidenschaftlich... MarkusB: 2 kg Fleisch ist ok, weil da sicher auch noch Knochen dran sind. Ciao und Grüße von Enrique

29.10.2004 00:19
Antworten
MarkusB

2 Kg Fleisch für 4 Portionen?!?!?

16.04.2004 11:37
Antworten
OleMasala

Wieso was ist an Ziegenfleisch so derart ungewöhnlich das du dich nicht traust danach zu fragen? :D :D Es gibt doch auch überall Ziegenkäse und Ziegenmilch. Bei meinem Hausschlachter kann ich des öfteren Ziegenfleisch bestellen. Ich empfehle auch arabische u. türkische Läden bzw Schlachter.

22.05.2012 18:06
Antworten
Mell_lee

Würd ich gern mal ausprobieren - aber woher bekomme ich denn Ziegenfleisch? Ich würde mich gar nicht trauen, an der Fleischtheke danach zu fragen...

11.04.2004 20:24
Antworten
Sylvi

Ich werdfe es mal mit schweinefleisch versuchen,denn bei uns bekommt man schlecht Ziegenfleisch. Gruß Sylvi

02.01.2004 17:31
Antworten