Erbsensuppe und Würstchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Deftig. Aber richtig lecker.

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

75 Min. normal 10.06.2010 522 kcal



Zutaten

für
2 m.-große Zwiebel(n)
125 g Speck, durchwachsen, geräuchert
1 EL Öl
1 ½ Liter Wasser
250 g Erbsen (Schhäl-), grüne
250 g Kartoffel(n)
1 Bund Suppengrün
3 EL Gemüsebrühe, Instant
4 Würstchen, Wiener
1 Bund Petersilie
½ Bund Schnittlauch
Salz
Pfeffer, schwarz

Nährwerte pro Portion

kcal
522
Eiweiß
18,02 g
Fett
39,51 g
Kohlenhydr.
21,90 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Zwiebeln würfeln. Speck in Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und den Speck darin knusprig auslassen. Zwiebeln zufügen und andünsten. Erbsen sowie 1,5 Liter Wasser zufügen. Aufkochen lassen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde garen. Entstehenden Schaum dabei ab und zu entfernen.

Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Suppengemüse putzen und waschen. Möhren und Porree in Scheiben schneiden, Sellerie würfeln. Gemüse, Kartoffeln und Gemüsebrühe nach ca. 40 Minuten der Garzeit zu der Suppe geben.

Würstchen in Scheiben schneiden und in 10 Minuten vor dem Ende der Garzeit in die Suppe geben. Kräuter waschen und trocken tupfen. Petersilie hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Kräutern bestreut servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kleiner_Sachsenkoch

Hallo, ich selbst bevorzuge eine sämige Erbsensuppe. Warum also den Schaum abschöpfen? Es soll doch keine klare Suppe werden. Wobei stört der Schaum?

21.06.2023 11:35
Antworten
michael_herrenleben

Hallo. Koche die Suppe heute zum zweiten mal, schmeckt meiner Familie einfach lecker!

20.01.2023 08:06
Antworten
lilucat

Diese Erbsensuppe ist wirklich sehr lecker! Danke für das Rezept!

24.09.2022 21:13
Antworten
schnucki25

Schönes einfaches und leckeres Rezept. LG

06.11.2020 19:17
Antworten
utekira

Hallo, lecker, für mich ohne Speck und Würstchen, dafür ein bißchen Hickory Rauchsalz. Maggi muß ich immer haben. Lg Ute

01.02.2018 06:01
Antworten
Dacota2006

Hallo, sehr lecker! Ich habe die Würstchen ganz gelassen und ansonsten nach Rezept. Liebe Grüße Dacota2006

02.10.2016 18:36
Antworten
Küchengnom65

Hallo und guten Tag, ich fand die Suppe super genial habe aber die Würste ganz gelassen weil wir das besser gefällt, ganze Würste in der Suppe zu essen aber ansonsten war es total lecker

27.03.2014 19:34
Antworten
BadShizoe

Habe das erste Mal überhaupt ne Suppe gekocht. Muss sagen, wirklich lecker, gefällt mir sehr. Danke für das Rezept. Wird es heute nicht das letzte Mal gegeben haben ;)

03.11.2012 14:16
Antworten
knobichili

Absolut lecker und wird bei diesen Temperaturen sicherlich öfters gemacht. Liebe Grüße knobi

11.02.2012 19:05
Antworten