Bewertung
(18) Ø4,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.06.2010
gespeichert: 248 (0)*
gedruckt: 5.790 (43)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.03.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Fisch, frischer (weißer Heilbutt)
Lorbeerblatt
Zwiebel(n)
Zitrone(n), unbehandelt
40 g Butter
30 g Mehl
250 ml Gemüsebrühe
5 EL Weißwein
150 ml Schlagsahne
1 EL Senf
1 Bund Dill, frisch
  Salz und Pfeffer
  Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Sauce die Butter erhitzen und das Mehl darin hell anschwitzen. Brühe, Wein und Sahne dazugeben und unter Rühren aufkochen lassen, dann ca. 10 Minuten sanft köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Mit Senf, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken (Zucker kann man auch weg lassen). Den gehackten Dill erst ganz zum Schluss unterrühren.

Den Fisch in 2 Stücke schneiden, 0,5 l Wasser mit Salz, Lorbeerblatt, einer halbierten Zwiebel und 2 Zitronenscheiben aufkochen lassen. Den Fisch hineingeben und bei milder Hitze in ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.

Als Beilage passen Petersilienkartoffeln und ein frischer Salat.