Lachs mit Kresse - Risotto


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.53
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 10.06.2010 530 kcal



Zutaten

für
4 Lachsfilet(s), à 125 g
1 Zwiebel(n)
300 g Möhre(n)
2 EL Butter
250 g Risotto
100 ml Weißwein, trocken
1 Liter Gemüsebrühe, heiß
50 g Parmesan
Salz
Pfeffer
2 EL Öl
1 Pck. Gartenkresse
½ Zitrone(n), Saft davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zwiebel abziehen, fein würfeln. Möhren schälen, klein würfeln.
1 EL Butter in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Möhren zufügen und 2 bis 3 Minuten mitdünsten. Reis dazugeben und unter Rühren bei kleiner Hitze etwa 2 Minuten mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen. Nach und nach heiße Brühe angießen und immer wieder umrühren. Das Risotto ist in 15 bis 20 Minuten gar.

Inzwischen Parmesan reiben. Lachsfilets kalt abbrausen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.
Kurz bevor das Risotto gar ist, Öl in einer Pfanne erhitzen. Lachsfilets darin auf jeder Seite 3 bis 5 Minuten braten.
Kresse vom Beet schneiden, hacken und mit Parmesan und restlicher Butter unter das Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Risotto mit den Lachsfilets anrichten. Nach Belieben mit Kresse bestreuen. Die Lachsfilets mit Zitronensaft beträufeln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Svensation80

Ganz feines Rezept! Selbst mein Mann, der nicht gern Kresse isst, fand es sehr lecker. Wir haben etwas Blütensalz aufs Risotto gestreut und frisch gemahlenen Pfeffer dazu. Saugut!

11.02.2022 13:00
Antworten
MaxiStub

Sehr leckeres Risotto, passt wunderbar zum Lachs! Gerade an warmen Sommertagen ein leckeres Essen, danke für das schöne Rezept. Klare 5*!

06.06.2020 17:01
Antworten
Funnyreloaded

Hallo, sehr lecker, haben lediglich die Karotten weggelassen, weil wir vergessen haben die einzukaufen... Dafür habe ich, wie die Farbe unschwer erkennen etwas Safran beigefügt. Von uns 5 ***** Lieben Gruß Sabine

06.09.2018 19:05
Antworten
JeaFinnin

WAAAHNSINN ! Es war mein erstes Risotto und was soll ich sagen ? LECKER !!!! Das gibt es bei uns demnächst öffter !

22.11.2016 19:18
Antworten
Magdalrna

Hallo, ich habe nach einem Rezept für Kresse gesucht und bin fündig geworden. Sehr leckeres Risotto!

07.03.2016 14:55
Antworten
SessM

Hallo Sramaravilla, ein geniales Risotto und absolut riesen lecker! Wir haben nur noch Erbsen ergänzt, ich hoffe das gilt dennoch. Es war eines der besten Risottos das wir je hatten und daher ein großes Kompliment und die volel Punktzahl für das spitzen Rezept. Foto folgt. Lieben Gruß SessM

12.02.2016 19:18
Antworten
Damaris16

Hallo! Ein sehr leckeres Rezept - ich liebe überhaupt Risotto, vielleicht hats mir deswegen so gut geschmeckt :-) Foto folgt! Lg Damaris

05.04.2013 21:30
Antworten
Quallinchen

Habe das Rezept heute Abend ausprobiert und es hat allen sehr gut geschmeckt. Habe nur den Weißwein weggelassen wegen Sohnemann, dafür 100 ml mehr Brühe genommen. War übrigens mein erstes Risotto, aber bestimmt nicht mein letztes! Gibts jetzt öfters!

05.01.2013 21:23
Antworten
schaech001

Ein wirlich leckeres Gericht. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Foto werde ich gleich hochladen. Danke für das tolle Rezept.

16.03.2012 08:57
Antworten