Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.06.2010
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 268 (8)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.12.2007
534 Beiträge (ø0,13/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 große Kohlrabi
Zwiebel(n), rote
Äpfel, säuerliche
200 ml Apfelsaft
3 EL Butter
50 g Polenta, (Maisgrieß)
200 ml Milch
 n. B. Parmesan, gerieben
 n. B. Kräuter, z. B. Basilikum, Oregano usw.
Ei(er)
 n. B. Salz und Pfeffer
 n. B. Olivenöl
 n. B. Muskat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kohlrabi schälen und in reichlich Salzwasser (besser ist noch Gemüsebrühe!) bissfest kochen (Dauer ca. 20 - 30 Minuten ja nach Größe).
Dann einen Deckel abschneiden und die Kohlrabi aushöhlen. Das geht mit einem Kugelausstecher besonders gut. Ein Teelöffel tuts aber auch. Das Innere und die Deckel grob hacken.

Die Zwiebeln und Äpfel schälen und grob würfeln. Zusammen mit den Kohlrabistückchen in heißem Olivenöl andünsten. Mit Salz/Pfeffer würzen und mit Apfelsaft ablöschen. Kurz aufkochen. Zusammen mit 2 EL Butter (in Stückchen geschnitten) in eine große Auflaufform geben.

Die Milch zusammen mit wenig Salz, 1 EL Butter, Kräutern und Muskat erhitzen. Die Polenta einrühren und kurz aufkochen lassen. Den Parmesan unterrühren (ich nehme immer so ca. 50g, ist aber Geschmacksache wie viel man nimmt.) und alles ca. 20 Minuten quellen und auskühlen lassen.

Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze oder 180°C Heißluft) vorheizen.

Die Eier trennen. Das Eigelb unter die Polentamasse rühren. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Polentamasse heben.
Die Masse in die ausgehöhlten Kohlrabi füllen. Diese auf das Apfel-Zwiebel-Kohlrabigemüse in der Auflaufform setzen und alles ca. 30 Minuten backen.

Dazu schmeckt ein grüner Salat sehr gut.

Ein Tipp: Wir rühren immer noch vor dem Servieren etwas Saure Sahne oder Creme Fraiche unter die Soße und das Gemüse!