Hauptspeise
Rind
Italien
Europa
Schnell
einfach
Braten
Festlich

Rezept speichern  Speichern

Involtini aus Kalb mit Artischocken, Schinken und Kapern

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 31.12.2003



Zutaten

für
4 Scheibe/n Kalbfleisch, dünn geschnitten
1 Scheibe/n Schinken, gekocht
2 Artischockenherzen
2 TL Kapern, gesalzen
Butter
Pfeffer
1 Zwiebel(n), fein gewürfelt
Olivenöl
Wein, weiß, trocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Schinken in ganz feine Streifchen schneiden, mit Butter zu einer cremigen Masse verrühren, gesalzene Kapern (nicht die in Essig eingelegten!) grob hacken und unterrühren. Die Kalbfleischscheiben erst pfeffern, dann mit der Buttermasse bestreichen. 1/2 oder 1/4 Artischockenherz darauf legen und zusammmen rollen. Mit Küchengarn oder Rouladennadeln fixieren.
In einer Mischung aus Butter und Olivenöl scharf anbraten. Die Zwiebel hinzugeben und anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und 15 Minuten köcheln lassen. Das Fleisch herausnehmen, warm stellen und die Soße einige Minuten reduzieren. Evtl. mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

carrara

Hallo, nimmst du dazu eingelegte Artischockenherzen? --- oder klappt das auch mit frischen? LG Carrara

16.06.2016 19:37
Antworten
katzitatzi

Hallo, diese Involtini hatten wir an Heiligabend als Hauptgang, dazu frische Pasta und Zuckerschoten, es war einfach genial, ein wunderbares, leichtes, nicht alltägliches Rezept. Es wird sicher zu denen gehören, die öfter mal als Krönung herhalten dürfen, hat total unseren Geschmack getroffen. Die Auswahl der Zutaten ist meiner Ansicht nach unkompliziert und gut machbar, die Zubereitung einfach und es ist gut vorzubereiten, ich hätte auch sechs Sternchen vergeben! Vielen Dank und liebe Grüße Katzitatzi

26.12.2008 12:23
Antworten
Gelöschter Nutzer

Super Rezept!!! Hab´s auch mal mit dünnen Schweineschnitzeln ausprobiert und schmeckt ebenfalls sehr gut. In Köln gibt´s Kapern in Salz bei nadia. Kannte vorher auch nur die in Essig. LG Gila

24.04.2004 15:59
Antworten
Jandra21

hallo rosine, das war genial, habs noch ein bissel mit salbei verändert, war ein hochgenuss gestern abend.

03.04.2004 15:02
Antworten
Rosine

Kapern in Salz gibt es im italienischen Feinkostladen oder bei manufactum. Ich feue mich, daß Euch das Rezept so gut gefällt.

30.03.2004 11:10
Antworten
7morgen

Suche immer nach guten Rouladen-Varianten! Wird sofort ausprobiert! Klingt sehr verlockend! Ich wiederhole aber auch noch mal die Frage, wo es gesalzene Kapern zu kaufen gibt!! LG Tamara

29.03.2004 23:28
Antworten
kuscheloma

Hallo Rosine, habe am Donnerstag Dein Super-Rezept ausprobiert. Habe die Soße noch mit einer halbe Tasse Kaffe, Oregano und Basilikum abgeschmeckt. Das Essen war himmlisch. Werde es weiter empfehlen und noch öfter kochen. Gruß Kuscheloma ( Wolfgang )

29.03.2004 21:26
Antworten
tetrapac

bei Metro stehen dort wo auch die Oliven sind

17.10.2015 17:55
Antworten
michael-mo

Liest sich lecker, aber ich hab leider keine Ahnung wo es gesalzene Kapern gibt. Ich kenne nur alle möglichen Sorten im Glas (und Essig) Vielleicht kann mir jemand Tips zum einkaufen geben ;-) Michael

29.03.2004 18:23
Antworten