Bewertung
(11) Ø3,69
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.06.2010
gespeichert: 990 (0)*
gedruckt: 1.784 (4)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.06.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Nudeln
3 Port. Hähnchenbrustfilet(s), in Streifen geschnitten
Paprikaschote(n), rot, in dünne Streifen geschnitten
1 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
1 Glas Saft (Pflaumensaft)
30 g Schokolade, dunkle
Peperoni
50 g Cashewnüsse, leicht angeröstet
  Öl
  Salz und Pfeffer
  Currypulver, (Garam masala)
  Kurkuma

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel, Knoblauch und Paprika klein schneiden und in Öl anbraten. Leicht bräunen und die Pflaumensauft dazugeben. Dann die Hitze reduzieren und die Schokolade in Stücken hinzufügen. Ab und zu umrühren. Ich mag es gerne scharf und gebe immer noch etwas fein gehackte Peperoni dazu. Mit Salz abschmecken.

Die Nudeln wie gewohnt in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

In dieser Zeit das Hähnchenbrustfilet mit Garam Masala und Kurkuma kräftig würzen und in Öl rasch braten. Das gegarte Fleisch ein wenig salzen.

Die Nudeln anrichten, mit der Sauce übergießen, die Fleischstreifen darauf legen und mit gerösteten Cashewkernen bestreut servieren.