Einfacher Reisauflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.51
 (33 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 08.06.2010 718 kcal



Zutaten

für
250 g Reis (Rundkorn-)
1 Liter Milch
1 Prise(n) Salz
2 Pck. Vanillezucker
1 Zitrone(n), abgeriebene Schale davon
60 g Butter
60 g Zucker
3 m.-große Ei(er)
Fett, für die Form
Mehl, für die Form
Puderzucker, zum Bestreuen

Nährwerte pro Portion

kcal
718
Eiweiß
18,34 g
Fett
31,45 g
Kohlenhydr.
88,99 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Reis, Milch, Salz, Vanillezucker, Zitronenschale, Butter und Zucker in einen Topf geben. Wer es gerne etwas süßer mag, füge dementsprechend mehr Zucker hinzu. Zum Kochen bringen. Bei kleiner Flamme und geschlossenem Deckel etwa 20 min köcheln lassen. Öfters umrühren, damit nichts anbrennt. Danach den Topf vom Herd nehmen und bei geschlossenem Deckel auskühlen lassen.

Backofen auf 190 °C vorheizen.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, Eigelb unter den Reis rühren. Eischnee unterheben. Eine Auflaufform einfetten und bemehlen und die Reismasse einfüllen. Im vorgeheizten Backrohr etwa 45 Minuten backen. Mit Puderzucker bestreuen.

Schmeckt warm und kalt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jaqueline_koller15

Mein freund meinte das ich es öfters kochen kann ,kam gut an und schmeckte auch total lecker

21.03.2021 07:29
Antworten
Deaag

Mein Mann liebt diesen Reisauflauf... wir essen ihn mit selbstgemachtem Apfelmus und er sagt immer, der schmeckt wie früher bei Oma. Vielen Dank für dieses Rezept.

06.11.2020 20:19
Antworten
Hexenbackstube

Kann man den auch einfrieren? 😁

06.08.2020 15:07
Antworten
sundra

Denke schon

05.09.2020 08:36
Antworten
ToM345543

Wie von Oma!

05.08.2020 18:04
Antworten
Jashy

Hallöchen, ich kenne Reisauflauf nicht, aber das Rezept klingt super lecker, was ist man denn dazu?

27.10.2015 12:22
Antworten
Back-Martina

Wir essen Apfelmuß dazu ;-)

09.11.2015 22:07
Antworten
sundra

Hallo! Du kannst jegliche Arten von Kompott oder Fruchtmus dazu essen, z.B. Sauerkirschen, Pfirsiche, Aprikosen, Apfelkompott und -mus, heiße Himbeeren, Pflaumen, rote Grütze... Vanillesauce geht auch.

09.11.2015 23:12
Antworten
christine-n

Der Reisauflauf ist wirklich super einfach zuzubereiten, brennt nicht an, wurde schön locker und schmeckt wie bei Mama. Ein perfektes Rezept! Vielen Dank dafür! Bei mir war die Butter alle, hab sie durch Sahne ersetzt und mir das Bemehlen der Form nach dem Fetten gespart. Hat dem Geschmack und der Konsistenz keinen Abbruch getan.

27.10.2015 10:15
Antworten
hausmastas

super einfaches rezept und schmeckt total lecker! :-) sehr gut! ich hab noch rosinen und äpfel drunter gemischt!

05.11.2012 16:30
Antworten