Vegetarisch
Vegan
Frühling
Gemüse
Herbst
Salat
Salatdressing
Snack
Sommer
Vollwert
Vorspeise
kalorienarm
kalt
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Champignonsalat

...auch rohe Champignons schmecken

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 05.06.2010



Zutaten

für
400 g Champignons, (braune), in feine Scheiben geschnitten
1 Bund Radieschen, in feine Scheiben geschnitten
½ Kopf Salat
½ Kopf Eichblattsalat
1 EL Zitronensaft
1 TL Senf, (Dijon)
2 EL Öl (Walnussöl)
4 EL Schnittlauch, in Röllchen
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
In eine Salatschüssel zunächst die auseinander gezupften Salatblätter geben, darauf die Champignonscheiben und die Radieschen verteilen.
Aus den übrigen Zutaten ein Salatdressing rühren und darüber geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Sehr lecker, auch wenn der Göga über die rohen Champignon gemeckert hat. Aber ICH koche und da gab es eben heute mal deinen Salat :-))) Mir hat es sehr gut geschmeckt! Liebe Grüße und ein Foto gibts auch dazu :-)

12.06.2019 19:22
Antworten
Taucher999

Lecker, das Walnußöl bringt eine besondere Note in den Salat

14.05.2018 18:47
Antworten
Gelöschter Nutzer

Grüezi mamirah24, Da ich Champignons in allen Variationen liebe, u.a. auch roh, war es für mich natürlich ein "Muss" auch diese Salatkreation auszuprobieren. Resultat: Sehr gut. Beim Zubereiten befürchtete ich erst, es gebe zu wenig Salatsauce, da ich früher meine Salate oft in zuviel Dressing buchstäblich ertränkte. Inzwischen habe ich entdeckt, dass auch hier oft weniger mehr ist. Und ich so spüre, was ich esse. Von mir 5*. Nicht zuletzt auch wegen des geringen Zeitaufwandes. Ich hoffe, es klappt mit den Foto`s Liebe Grüsse Caramella55

14.06.2014 17:38
Antworten
mamirah24

...und DANKE für das sehr appetitliche Foto! LG mamirah

20.09.2010 23:18
Antworten
lmo

Hallo mamirah, 5 Sterne *****, einfach nur super lecker der Salat!!! Danke für das Rezept! Fotos sind auf dem Weg! LG lmo

27.07.2010 16:59
Antworten