Dessert
Deutschland
Europa
gekocht
Österreich
Osteuropa
Resteverwertung
Süßspeise
Tschechien
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Süßer Serviettenknödel

mit Kompott

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 05.06.2010



Zutaten

für
250 g Brötchen, altbackene
500 ml Milch, kochend heiße
4 Ei(er)
250 g Mehl
60 g Butter, zerlassene
100 g Rosinen
50 g Zucker
1 Prise(n) Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Brötchen in dünne Scheiben schneiden, mit der kochend heißen Milch übergießen und ca. eine Stunde quellen lassen.

Danach Eier, zerlassene Butter, Rosinen, Mehl, Zucker und Zimt dazugeben und alles gut, aber locker, vermischen. In ein Küchentuch geben, gut einwickeln und an den Enden wie ein Bonbon zubinden. In leicht siedendem Wasser ca. eine Stunde auf kleiner Stufe gar ziehen lassen.

In Scheiben schneiden und mit beliebigem Kompott servieren.

Wer es besonders knusprig mag, wendet die Knödelscheiben noch in Mehl und brät sie in der Pfanne in Butter. Das Gericht wird dadurch allerdings sehr mächtig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.