Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.06.2010
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 536 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.03.2007
9 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch, gemischtes
Zwiebel(n)
Karotte(n)
125 ml Milch
Brötchen, vom Vortag
Ei(er)
Ei(er), hart gekocht
  Salz
  Pfeffer
  Zucker
  Majoran
  Thymian
  Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Karotten in 500 ml Wasser mit Butter, etwas Salz, Zucker und Majoran 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend aus dem Wasser heben.

Milch erhitzen, Brötchen hinein geben, 10 Minuten ziehen lassen und gut ausdrücken.

Zwiebeln und Petersilie fein schneiden. Hackfleisch mit Brötchen, Ei, Zwiebeln und Petersilie mischen. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Majoran würzen. (Wenn die Zwiebelwürfel vorher glasig angedünstet werden, erhält man einen kräftigeren Geschmack)

Auflaufform zur Hälfte mit Hackfleisch füllen. Der Länge nach in der Mitte die hart gekochten Eier eindrücken, links und rechts davon die gekochten Karotten. Den restlichen Fleischteig gleichmäßig darüber verteilen und leicht andrücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° (Umluft: 160°, Gas Stufe 2) etwa 1 Stunden offen backen. Den Braten aus der Form stürzen und in Scheiben schneiden.

Dazu Kartoffeln und eine Rahmsauce.