Weißkohl - Partysalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (104 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 31.12.2003 374 kcal



Zutaten

für
3 große Möhre(n)
2 Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), grüne
1 Paprikaschote(n), rote
1 m.-großer Weißkohl
80 g Zucker
160 ml Öl
240 ml Essig
Pfeffer
2 TL Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
374
Eiweiß
5,08 g
Fett
25,06 g
Kohlenhydr.
31,02 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 45 Minuten
Möhren, Zwiebeln, Paprika und Weißkohl hobeln.
Zucker, Öl, Essig Pfeffer und Salz aufkochen und heiß über das Gemüse geben. In einen Topf geben und fest verschließen. Vorher gut mengen. 1 Tag durchziehen lassen.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

valdyr

Super leckeres Salatrezept. Gab es bestimmt nicht zum letzten Mal.

23.06.2021 11:43
Antworten
aschatan2009

Ich bin schon seit Jahren auf der Suche nach einem guten Rezept für Weißkohlsalat. Endlich bin ich fündig geworden. Hier passt alles. Danke dafür.

01.04.2020 12:38
Antworten
Kathy1010

Ich habe den Krautsalat gerade eben gemacht. Er sieht jetzt schon lecker aus und riecht verführerisch ... hhhhmmmm, freue mich schon auf morgen, wenn er durchgezogen ist. Muss mir nur noch überlegen, was es dazu gibt. Bild kommt 😊😋

09.02.2020 17:10
Antworten
Vollkorn53

Hatte ich für ein Buffet gemacht, war ratz fatz leer gegessen. Ich habe Spitzkohl genommen, weil er einfach zarter ist. Vielen Dank für das schnelle, einfache und doch so geniale Rezept.

08.12.2019 14:51
Antworten
natascha_bor1978

Welchen essig haben Sie genommen

20.08.2021 17:27
Antworten
Onlinekunde

Bin gerade auf der Suche nach einem leckerem Krautsalat. Das Rezept klingt super, muss ich doch glatt mal probieren. Das Ergebnis bzw. die Meinung nach dem Kosten folgt also in Kürze.

07.04.2005 16:02
Antworten
lillymv

Hallo, bei uns gibts den Salat immer ohnen Zwiebeln (weil ich die gar nicht mag!). Schmeckt sooooo lecker! LG lilly

06.04.2005 12:37
Antworten
mesi

Dein Rezept hat mich neugierig gemacht. Werde es gleich speichern und noch diese Woche ausprobieren. LG mesi

26.01.2004 21:31
Antworten
fine

ich habe den Salat gestern gemacht, er schmeckt wirklich gut und erfrischend. gruß, fine

08.01.2004 09:03
Antworten
delenn

juiiihhhh ... klasse!!!! genau die richtige Idee zum Abspecken *freu* danke Ulrike! LG, Dagmar

01.01.2004 22:21
Antworten