Bewertung
(51) Ø4,53
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
51 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.06.2010
gespeichert: 1.562 (0)*
gedruckt: 2.067 (1)*
verschickt: 77 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.03.2010
502 Beiträge (ø0,18/Tag)

Zutaten

800 wenig Weizenmehl
1 Würfel Hefe
400 ml Wasser, lauwarm
2 TL Salz
2 TL Zucker
2 EL Olivenöl
150 g Kräuterfrischkäse
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl und Salz in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe und Zucker im lauwarmen Wasser auflösen. Die Flüssigkeit in die Mulde gießen. Mit ein wenig Mehl bedecken und 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Dann das Olivenöl und den Frischkäse dazugeben und alles in der Küchenmaschine zu einem glatten geschmeidigen Hefeteig verkneten. Den Teig 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
Anschließend den Teig zu einer Rolle formen und diese in 12 gleich große Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit dem Nudelholz ca. 2 cm dick ausrollen. Nochmals kurz gehen lassen. Oberfläche der Fladen mit Salzwasser bepinseln und mit Sesamkörnchen bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20 bis 25 min. backen.

Schmeckt sehr gut zu Suppen und auch mit herzhaftem Belag.