Dips
Fingerfood
Frittieren
Hauptspeise
Party
Pilze
raffiniert oder preiswert
Saucen
Snack
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pilze mit zwei Soßen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 04.06.2010



Zutaten

für
750 g Champignons
40 g Mehl
100 g Semmelbrösel
3 m.-große Ei(er)
Olivenöl, zum Frittieren
1 kleine Paprikaschote(n)
2 m.-große Eigelb
1 TL Senf (Dijon-)
1 EL Zitronensaft
250 ml Olivenöl
1 kleine Knoblauch, zerdrückt
2 EL Naturjoghurt
2 TL Petersilie, fein gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Pilze mit Küchenkrepp säubern und die Stiele abschneiden. Mehl in einen Gefrierbeutel geben und Semmelbrösel in einen anderen. Eier in einer Schüssel leicht verschlagen.

Pilze zum Mehl geben und schütteln, bis sie rundum überzogen sind. Überschüssiges Mehl abschütteln, dann die Hälfte der Pilze in die Eier tunken und zu den Semmelbröseln geben. Schütteln, bis sie gleichmäßig überzogen sind. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Den Vorgang mit dem Rest der Pilze wiederholen und Pilze 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Paprika in flache Stücke schneiden, dabei die Trennhäute und Samen entfernen. Im Ofen mit der Haut nach oben backen, bis die Haut dunkel wird und Blasen wirft. In einem Gefrierbeutel abkühlen lassen, dann schälen. In einem Mixer zu einer glatten Paste verarbeiten.

Eigelb, Senf und die Hälfte des Zitronensafts in eine Schüssel geben und mit dem Elektroquirl 1 Minute lang miteinander verschlagen. Bei laufendem Quirl das Öl teelöffelweise zugeben, bis eine dicke, cremige Masse entsteht. Weitermachen, bis das gesamte Öl verbraucht ist und danach den restlichen Zitronensaft zugeben.
Mayonnaise auf zwei Schüsseln verteilen. In die erste Portion Knoblauch, Joghurt und Petersilie einrühren, in die andere die Paprikamischung.

Einen Topf zu 1/3 mit Öl füllen und das Öl auf 180°C erhitzen. Ein Brotwürfel sollte darin in 15 Sekunden bräunen. Vorsichtig die Pilze portionsweise in das Öl tauchen und 1-2 Minuten frittieren, bis sie goldgelb sind. Mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Zum Servieren die Pilze auf Servierplatten anrichten und etwas von beiden Saucen in jeden Champignon geben. Man kann die Saucen auch getrennt halten und die Pilze entweder mit der einen oder der anderen Sauce füllen.

Wichtig:
Pilze erst kurz vor dem Servieren frittieren.
Die Saucen können 1 Tag im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.