Käsesalat mit grünen Bohnen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

lecker, kann man ruhig auch als Hauptgericht servieren

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 03.06.2010 440 kcal



Zutaten

für
750 g Bohnen, grüne
1 Bund Bohnenkraut
500 ml Rinderbrühe
100 g Zwiebel(n), rote
150 g Käse, (Emmentaler, Bergkäse ect.)
200 g Würstchen, Wiener
150 g Kirschtomate(n)
1 TL Senf, mittelscharfer
etwas Salz und Pfeffer
3 EL Essig, (Kräuteressig)
3 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Bohnen waschen, putzen und in Stücke schneiden. Das Bohnenkraut abbrausen und bündeln, mit Bohnen in der Brühe 15-20 Min. kochen.
Zwiebeln in halbe Ringe schneiden und 5 Minuten mitkochen. Alles abgießen, Brühe dabei auffangen.

Käse in Würfel schneiden, Wurst in Scheiben schneiden, Tomaten halbieren, alles mit den Bohnen mischen.

Aus 150ml Brühe, Senf, Salz, Pfeffer, Essig und Öl eine Marinade herstellen, über die Bohnen/Käsemischung verteilen und leicht durchmischen.
Den Salat kann man gut vorbereiten, denn er kann ruhig ein wenig durchziehen.

Dazu passt frisches Baguette oder herzhaftes Blätterteiggebäck.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Malusch

Freut mich dass Euch der Salat geschmeckt hat, kann mir vorstellen dass man durchaus die Zutaten ein wenig variieren kann, obwohl mir das "Original" schon sehr gut schmeckt. LG Malusch

04.09.2012 13:35
Antworten
carrara

Ein sehr schöner Salat, den ich mit dampfgegarten Bohnen zubereitet habe. Da Würstchen bei uns nicht so beliebt sind, habe ich sie teilweise durch gekochten Schinken ersetzt. Als Kräuteressig habe ich selbstangesetzten Lavendelessig genommen. LG Carrara

04.09.2012 09:01
Antworten