Gefüllte Fischröllchen

Gefüllte Fischröllchen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 04.06.2010



Zutaten

für
400 g Fischfilet(s), dünn, z.B. Seezunge, Flunder
etwas Zitronensaft
Salz und Pfeffer
1 Scheibe/n Graubrot
1 m.-große Zwiebel(n)
einige Stiele Petersilie
einige Stiele Dill
einige Stiele Estragon
1 m.-großes Ei(er)
1 EL Milch
evtl. Paniermehl
100 ml Bouillon
etwas Butter
2 EL Käse, gerieben
Öl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Breite Filets längs halbieren, säubern, säuern und würzen.

Füllung:
Brot zerkleinern und in heißem Wasser einweichen. Zwiebel und Kräuter fein schneiden, ( Zwiebel evtl. dünsten) und in eine Schüssel geben. Ei, Milch und wenig Salz beifügen. Das eingeweichte Brot auspressen, fein zerdrücken und zugeben. Alles gut mischen evtl. Paniermehl zugeben, falls die Masse zu flüssig ist

Füllung auf die Fischfilets geben, aufrollen und in eine eingefettete Auflaufform stellen. Bouillon zugeben. Butter in kleine Stückchen schneiden und darüber verteilen. Auflaufform mit Alufolie abdecken.

Im vorgeheizten Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze in der unteren Ofenhälfte 20-30 min. dünsten.
Geriebenen Käse darüber verteilen und in der oberen Ofenhälfte ohne Alufolie bei 250°C nochmal 5-10 min. gratinieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.